Bau für Einzelunternehmer in Belarus

  • Unterrichtsplan
  • Dokumente im Programm
  • Verwandte Anweisungen
Foren
  1. Bauarbeiten und Aktivitäten - Liste
  2. Ausführung von Arbeiten auf Anordnung von Einzelpersonen
  3. Ausführung von Arbeiten auf Anordnung von juristischen Personen und Einzelunternehmern

Für juristische Personen (große Gebäude) gibt es einen separaten Artikel

1. Bauarbeiten und Tätigkeiten - Liste

Es muss entschieden werden, welche Art von Arbeit als Konstruktion betrachtet werden kann, da dies Auswirkungen darauf hat, welche Dokumente Sie benötigen.

Bautätigkeiten (Bau) - Tätigkeiten für den Bau, den Wiederaufbau, die Reparatur, die Restaurierung, die Verbesserung der Anlage, den Abriss, die Erhaltung einer unfertigen Anlage, einschließlich der Umsetzung organisatorischer und technischer Maßnahmen, einschließlich der Erbringung von Ingenieurdienstleistungen beim Bau, der Vorbereitung von Genehmigungen und Konstruktionsdokumentation, Bau und Installation der Implementierung, Inbetriebnahme.

Diese Definition ist normativ in der Gesetzgebung verankert. Die ideale Situation wäre jedoch, einen Tisch zur Hand zu haben, an dem eine Liste der Bauarbeiten angegeben wird.

Glücklicherweise wurde die Liste der Arbeiten (und Dienstleistungen) im Zusammenhang mit Bautätigkeiten durch den Beschluss des Ministeriums für Architektur und Bau der Republik Belarus vom 10. Mai 2011 Nr. 17 genehmigt.

  • Erweitern Sie eine umfassende Liste der Bauarbeiten und Dienstleistungen

    1. Vorarbeiten auf der Baustelle
    2. Abriss und Abbau von Bauwerken
    3. Arbeitet an Entwässerung, Organisation des Oberflächenabflusses und Entwässerung
    4. Arbeiten an der Entwicklung von Ausgrabungen, vertikale Planung
    5. Böschungs- und Verfüllarbeiten
    6. Hydromechanisierte und Baggerarbeiten
    7. Strahlen funktioniert
    8. Bau von Pfahlgründungen, Spundwänden, Ankern
    9. Arbeiten zur Verdichtung von Böden mit natürlichem Vorkommen und zur Anordnung von Bodenkissen
    10. Arbeiten am Bau von Fallbrunnen und Senkkästen
    11. Bodenkonsolidierung funktioniert
    12. Konkrete Arbeit
    13. Arbeiten zur Installation von vorgefertigten Stahlbeton- und Betonkonstruktionen sowie anderen nichtmetallischen Konstruktionen
    14. Installation von Metallstrukturen
    15. Arbeitet an der Installation von Holzkonstruktionen
    16. Installation von leichten umschließenden Strukturen
    17. Steinbauarbeiten
    18. Abschirmung von Räumlichkeiten und Bau von Dehnungsfugen
    19. Arbeiten am Bau und der Auskleidung von Industrieöfen und Kaminen
    20. Dachdeckerarbeiten
    21. Abdichtung von Gebäudestrukturen
    22. Arbeiten zum Korrosionsschutz von Gebäudestrukturen und -geräten
    23. Arbeiten zur Wärmedämmung von Gebäudestrukturen, Rohrleitungen und Geräten
    24. Arbeitet an der Anordnung der internen technischen Systeme und Geräte
    25. Installation externer Engineering-Netzwerke und Kommunikation
    26. Installation von technologischen Geräten
    27. Inbetriebnahmearbeiten.
    28. Straßenbauarbeiten
    29. Eisenbahnbauarbeiten
    30. Unterwasserarbeiten (Tauchen)
    31. Bergbauarbeiten
    32. Nun Bauarbeiten
    33. Abschlussarbeiten
    34. Dokumentationsentwicklungsarbeit

Zurück zum Inhalt

2. Durchführung von IP-Konstruktions- und Reparaturarbeiten auf Anordnung von Einzelpersonen

Abschlussarbeiten sind derzeit in der Bevölkerung sehr beliebt. Dieses Problem ist sowohl für Bürger relevant, die gerade eine Wohnung gekauft haben und Reparaturen daran planen, als auch für diejenigen, die beschlossen haben, vorhandene Reparaturen in ihrer Wohnung zu aktualisieren.

Es sei daran erinnert, dass die Fertigstellung mit den Bautätigkeiten zusammenhängt. Bei Abschlussarbeiten wird zwischen dem Kunden und dem Auftragnehmer ein Bauvertrag geschlossen.

In der Regel sind folgende Unterlagen erforderlich, um Bautätigkeiten auszuführen:

  • Qualifikationsnachweise für Mitarbeiter;
  • OSHMS (Arbeitsschutzmanagementsystem);
  • Die Bewertung des Produktionskontrollsystems (kurz SPK) wird durch eine Bescheinigung über die technische Kompetenz der SPK erstellt.
  • Arbeitszeugnisse;
  • Bescheinigung über die Einhaltung der Vorschriften der Organisation, Einzelunternehmer.

Entgegen der allgemeinen Regel, für einzelne Unternehmerdie planen auszuführen Bau- und Veredelungsarbeiten für Einzelpersonengibt es einige Funktionen:

  • Es ist nicht erforderlich, ein Qualifikationszertifikat zu erhalten.
  • Kein OSMS erforderlich;
  • Sie benötigen kein Zertifikat über die technische Kompetenz der SPK.
  • Es ist nicht erforderlich, Konformitätsbescheinigungen für die Ausführung der Arbeiten zu erhalten
  • Es ist nicht erforderlich, eine Konformitätsbescheinigung zu erhalten, wenn ein einzelner Unternehmer Arbeiten ausführt und Dienstleistungen im Bereich des Bauwesens im Rahmen von erbringt aktuelle Reparaturen oder an Objekten der fünften Komplexitätsklasse.
  • Erweitern Sie die Liste der Arbeiten, bei denen es sich um aktuelle Reparaturen handelt

    Liste der wichtigsten Arten von Arbeiten,

    durchgeführt während der aktuellen Reparatur von Gebäuden und Strukturen

    A.1 Hauptarbeitsarten für Fundamente und Kellerwände:

    1) Abdichten und Verbinden von Fugen, Nähten, Rissen; Restaurierung einzelner Stellen der Wandverkleidung von der Seite der Keller, Sockel;

    2) Reparatur von Eingängen in den Keller, Fenster, Gruben;

    3) Restaurierung einzelner Abschnitte von Abdichtungswänden von Kellern;

    4) Stanzen (Versiegeln) von Löchern, Nestern, Rillen;

    5) Vorrichtung (Abdichtung) von Lüftungskanälen, Abzweigrohren;

    6) Ersetzen einzelner Abschnitte des blinden Bereichs entlang des Umfangs des Gebäudes, der Struktur;

    7) Versiegelung der Eingänge zu Kellern und technischen Untergründen;

    8) die Vorrichtung von Leuchtfeuern an den Wänden zur Überwachung von Verformungen.

    A.2 Hauptarbeitsarten für Wände:

    1) Versiegeln von Rissen, Verbinden von Fugen, Wiederherstellen der Verkleidung einzelner Abschnitte mit einer Fläche von bis zu 2 m2;

    2) Abdichten der Fugen von Elementen vorgefertigter Gebäude und Abdichten von Schlaglöchern und Rissen auf der Oberfläche von Blöcken und Paneelen;

    3) Stanzen (Versiegeln) von Löchern, Nestern, Rillen;

    4) Austausch einzelner Kronen, Rahmenelemente, Verstärkung, Isolierung, Abdichten von Rillen, Wechseln von Abschnitten der Holzwandummantelung;

    5) Verlegen von Öffnungen in den Wänden;

    6) Setzen auf Lösung von getrennten gefallenen Steinen;

    7) Isolierung von Gefrierwandabschnitten (Beseitigung von Feuchtigkeit und Luftstrom) in getrennten Räumen (entlang des Steigrohrs oder in einer Ebene der Wohnung) mit der Entwicklung der Projektdokumentation und deren Genehmigung durch lokale Exekutiv- und Regulierungsbehörden im Bereich der architektonischen Aktivitäten ;;

    8) Reinigung und Reparatur von Lüftungskanälen und Abluftvorrichtungen.

    A.3 Die Hauptarbeitsarten für Fußböden:

    1) vorübergehende Befestigung von Fußböden;

    2) teilweises Ersetzen oder Verstärken einzelner Elemente von Holzböden (Abschnitte von Zwischenbalkenfüllungen, Brettern, Einzelbalken); Wiederherstellung der Verfüllung und Schmierung; Antiseptikum und Brandschutz von Holz;

    3) Abdichten von Nähten an den Fugen von Betonfertigteilen;

    4) Abdichten von Schlaglöchern und Rissen in Stahlbetonkonstruktionen;

    5) Isolierung der oberen Flansche von Stahlträgern und deren Lackierung;

    6) Isolierung in bestimmten Bereichen des Dachbodens.

    A.4 Hauptarbeitsarten für Dächer:

    1) Austausch von Einzelbetten, Mauerlats und Latten;

    2) atiseptischer und Brandschutz von Holzkonstruktionen;

    3) alle Arten von Arbeiten zur Beseitigung kleinerer Dachstörungen;

    4) Verstärkung und teilweiser Austausch von Abflussrohren und Beschichtungen kleiner architektonischer Elemente entlang der Fassade;

    5) Reparatur (teilweiser Austausch, nicht mehr als 40%) einzelner Abschnitte von Dächern oder Dachbeschichtungen, einschließlich Abutmentknoten an vertikalen Flächen;

    6) teilweiser Austausch von Brüstungsplatten, Feuerleiter, Leitern, Hülsen, Dachzäunen, Erdungsvorrichtungen, Ankern, Antennen für Radio- und Fernsehantennen;

    7) Installation oder Wiederherstellung der Schutzschicht von Roll- und Mastixdächern;

    8) Wiederherstellung der Abdichtung einzelner Elemente des Daches;

    9) Austausch oder Reparatur von Dachausgängen, Oberlichtern und speziellen Luken.

    A.5 Hauptarbeitsarten für Fenster- und Türfüllungen, durchscheinende Strukturen:

    1) Austausch von Türfüllungen; Restaurierung einzelner Elemente von Fenstern, Glasmalereien und Vitrinen; Teilersatz (nicht mehr als 40%) beim Bau von Fensterfüllungen

    und Glasmalereien mit einem Verschleiß von 60% oder mehr;

    2) Installation von Vorrichtungen für selbstschließende Türen, Federn, Anschläge;

    3) Austausch von Fenster- und Türbeschlägen;

    4) Ersatz von Glasscherben, Glasblöcken;

    5) Einsetzen von Lüftungsschlitzen und Öffnungsspiegeln;

    6) Installation von Brandschutztüren und Luken.

    A.6 Hauptarbeitsarten für Partitionen:

    1) Verstärken, Verstärken, Ersetzen einzelner Abschnitte von Holztrennwänden;

    2) Abdichten von Rissen in Plattentrennwänden, erneutes Verlegen einzelner Abschnitte;

    3) Verbesserung der Schalldämmeigenschaften von Trennwänden (Abdichten von Fugen mit angrenzenden Strukturen und anderen Arbeiten).

    A.7 Hauptarbeitsarten für Treppen, Balkone, Veranden, Sonnenschirme, Vordächer über Eingängen

    zu den Eingängen und Balkonen der oberen Stockwerke:

    1) Versiegeln von Schlaglöchern, Rissen von Stufen und Plattformen;

    2) Austausch einzelner Stufen, Stufen, Steigleitungen;

    3) Reparatur von Balkonplatten (Schlaglöcher, Risse), Austausch und Verstärkung von Metallgeländern, Balkongittern, Balkonsieben und Loggien;

    4) teilweiser Austausch von Elementen von Holztreppen;

    5) teilweiser oder vollständiger Austausch von Handläufen für Treppen- und Balkongeländer;

    6) Reparatur der Eingänge zum Gebäude.

    A.8 Hauptarbeitsarten für Fußböden:

    1) Austausch oder Reparatur von Bodenbelägen in einzelnen Räumen ohne Änderung des Designs;

    2) Austausch (Vorrichtung) von Abdichtungsböden in einzelnen Sanitäranlagen durch vollständigen Wechsel der Beschichtung;

    3) Versiegeln von Schlaglöchern, Rissen in Zement, Beton, Asphaltböden und Unterböden;

    4) Sammeln von Dielenböden;

    5) Beseitigung des Absinkens des Erdgeschosses des ersten Stockwerks.

    A.9 Hauptarbeitsarten für Öfen:

    1) alle Arten von Arbeiten zur Beseitigung von Fehlfunktionen von Öfen und Kaminen, die in getrennte Wohnungen verlegt werden;

    2) Verlegen einzelner Abschnitte von Rohren, Schweinen.

    A.10 Hauptarbeitsarten für die Innenausstattung:

    1) Restaurierung von Putz und Verkleidung von Wänden und Decken, auch an getrennten Stellen aufgehängt;

    2) Ausrichtung von Wänden und Decken unter Verwendung von Blechen und Formmaterialien;

    3) Restaurierung und Verstärkung von geformten dekorativen Details;

    4) alle Arten von Malarbeiten;

    5) Fertigstellung der Wände und Decken auf den Fluchtwegen gemäß den Anforderungen der TNLA.

    A.11 Hauptarbeitsarten für die Außendekoration:

    1) Sandstrahlen, Waschen, Streichen von Fassadenbereichen;

    2) Wiederherstellung von Putz- und Verkleidungsbereichen;

    3) Verstärken oder Entfernen von architektonisch drohenden architektonischen Details, Fliesen und einzelnen Ziegeln; Restaurierung von Stuckdetails;

    4) Außenanstrich von Fenstern, Türen, Balkonen, Brüstungsgittern, Abflussrohren, Pergolen, Sockeln;

    5) Wiederherstellung von Hausschildern, Bekanntmachungen;

    6) Renovierung von Fassaden, Verbesserung der architektonischen Ausdruckskraft von Fassaden.

    A.12 Hauptarbeitsarten zum Heizen:

    1) Austausch einzelner Rohrleitungsabschnitte, Heizungsabschnitte, einzelner nicht trennbarer Heizgeräte (Platte usw.), Absperr- und Steuerventile, Schlammsammler, Aufzugseinheiten;

    2) Installation (falls erforderlich) von Luftventilen;

    3) Isolierung von Rohren, Geräten, Ausdehnungsgefäßen;

    4) Neuauskleidung von Kesseln, Strahlkanälen, Schornsteinen (im Kesselraum);

    5) Austausch einzelner Abschnitte von Gusseisenkesseln, Armaturen, Instrumenten, Gittern;

    6) Austausch von Elektromotoren oder Pumpen mit geringer Leistung;

    7) Wiederherstellung der teilweise zerstörten Wärmedämmung;

    8) hydraulische Prüfung und Spülung des Systems;

    9) Spülen einzelner Heizgeräte des hauseigenen Steigrohrs;

    10) Einstellung und Inbetriebnahme von Heizsystemen;

    11) Installation und Austausch von Messgeräten und Regulierung der Wärmeenergie bei der lokalen Durchführung dieser Arbeiten.

    A.13 Hauptarten der Lüftungsarbeiten:

    1) Änderung einzelner Abschnitte und Beseitigung von Undichtigkeiten in Lüftungskästen, Minen, Kammern, Luftkanälen;

    2) Reparatur und Austausch von Lüftern, Luftventilen und anderen Geräten;

    3) Reparatur, Austausch, Installation von Deflektoren, Rohrköpfen;

    4) Reparatur und Einstellung von automatischen Feuerlösch-, Rauchentfernungs- und Alarmsystemen.

    A.14 Hauptarbeitsarten für Wasserversorgung, Kanalisation, Warmwasserversorgung (Inhouse-Systeme):

    1) Abdichten von Verbindungen, Beseitigen von Undichtigkeiten, Erwärmen, Verstärken von Rohrleitungen, Ersetzen einzelner Abschnitte von Rohrleitungen, Armaturen, Siphons, Leitern, Überarbeitungen; Wiederherstellung der zerstörten Wärmedämmung von Rohrleitungen, hydraulische Prüfung des Systems (Steigleitungen), Beseitigung von Verstopfungen, Reinigung des Hofabwassersystems, Entwässerung;

    2) Austausch einzelner abgenutzter Wasserhähne, Duschmischer, Ventile, Sanitärarmaturen (Waschbecken, Toiletten usw.) in öffentlichen Gebäuden;

    3) Isolierung und Austausch von Armaturen für Wassertanks auf Dachböden;

    4) Austausch einzelner Abschnitte und Verlängerung der Wasserauslässe im Freien zur Bewässerung von Innenhöfen und Straßen;

    5) Austausch von Hydranten;

    6) Reparatur und Austausch von Pumpen und Elektromotoren mit geringer Leistung;

    7) Austausch einzelner Einheiten oder Warmwasserbereiter für Bäder, Verstärkung und Austausch von Rauchabzugsrohren; Reinigen von Warmwasserbereitern und Spulen von Zunder und Ablagerungen;

    8) Reinigung des Abwassersystems;

    9) Korrosionsschutzbeschichtung, Kennzeichnung;

    10) Reparatur oder Austausch von Steuerventilen, Instrumenten;

    11) Spülen von Wasserversorgungs- und Abwassersystemen;

    12) Installation und Austausch von Geräten zur Gruppen- und Wohnungsmessung der Kalt- und Warmwasserversorgung bei Durchführung dieser Arbeiten vor Ort.

    A.15 Hauptarbeitsarten für elektrische Geräte und Geräte mit geringem Stromverbrauch:

    1) Austausch fehlerhafter Abschnitte des Stromnetzes des Gebäudes;

    2) Austausch defekter Schalter, Stecker, Steckdosen und anderer Geräte (außer in Wohngebäuden);

    3) Austausch von Lampen sowie Schutzlichtern und festlichen Beleuchtungen;

    4) Austausch von Sicherungen, automatischen Schaltern, Batch-Schaltern von Eingangsverteilungsgeräten, Platinen;

    5) Austausch von Elektromotoren und einzelnen Einheiten elektrischer Anlagen technischer Geräte;

    6) Gewährleistung der elektrischen Sicherheit von Elektroherden;

    7) Beseitigung von Ausfällen von Aufzügen und Versandkontrollsystemen über ihre Arbeit;

    8) Austausch oder Installation von automatischen Steuerungssystemen für den Betrieb von Zentralheizungs-, internen Kommunikations- und Signalisierungsnetzen, Instrumentierung;

    9) Anschluss technischer Geräte von Gebäuden an den einheitlichen Versanddienst, den regionalen Versanddienst;

    10) Reparatur von Geräten zum elektrischen Schutz von Metallrohren von internen Zentralheizungs- und Wasserversorgungssystemen gegen Korrosion;

    11) Reparatur von Radio-, Fernseh- und Telefonnetzen;

    12) Wiederherstellung von Erdungskreisen;

    13) Austausch defekter Sensoren, Kabel sowie Brand- und Einbruchmeldeanlagen.

    A.16 Hauptarbeitsarten zur externen Verbesserung:

    1) Reparatur von Abschnitten von Gehwegen, Einfahrten, Wegen und Plattformen;

    2) Wiederherstellung beschädigter Grünflächen, Rasenflächen;

    3) Reparatur, Verstärkung, Austausch bestimmter Abschnitte von Zäunen und Geräten für Kinderspielplätze, Sport- und Versorgungsgelände, Latrinen im Innenhof, Mülleimer, Plattformen und Schuppen für Abfallbehälter;

    4) Anordnung und Reparatur von Bänken, die in den angrenzenden Gebieten installiert sind;

    5) die Vorrichtung oder der Austausch des blinden Bereichs, die Vorrichtung von Rampen auf den Veranden der Eingänge zu Gebäuden.

    A.17 Andere Arbeiten:

    1) Verstärkung und Installation von Metallgittern, die die Fenster des Geländes umschließen;

    2) Wiederherstellung und Installation neuer Durchgänge auf dem Dachboden durch Zentralheizungsrohre, Lüftungskanäle;

    3) Austausch oder Verstärkung von Toren von Müllschluckern und Müllluken, Installation von Vorrichtungen zum Reinigen von Fässern;

    4) Einstellung aller Arten von Innengeräten.

  • Erweitern Sie die Liste der Objekte, die als fünfte Komplexitätsklasse klassifiziert sind

    Gebäude und Strukturen der fünften Komplexitätsklasse (K-5)

    5.5.1. Einfamilienhäuser bis 7 m Höhe.

    5.5.2. Temporäre Gebäude und Strukturen.

    5.5.3. Konstruktionen für saisonale und Hilfszwecke, Schuppen, Zäune usw.

    5.5.4. Komplette fabrikgefertigte Pavillons, Kioske für gewerbliche Zwecke und Hilfszwecke mit einer Fläche von bis zu 50 m².

    5.5.5. Mobile (Inventar-) Gebäude oder Strukturen.

    5.5.6. Gartenhäuser, Nebengebäude auf Privat-, Garten- und Sommerhäusern.

    5.5.7. Temporäre Strom- und Kommunikationsleitungen, einschließlich Energieübertragungs-, Kommunikations- und Außenbeleuchtungstürme.

    5.5.8. Freistehende Gebäude und Strukturen für Hilfs- und Hilfszwecke landwirtschaftlicher agroindustrieller Komplexe.

    5.5.9. Strukturen für Außenwerbung.

    5.5.10. Gebäude von einstöckigen oberirdischen Parkhäusern ohne Keller mit Ausgängen direkt vor der Tür mit einer Kapazität von bis zu 100 Autos.

    5.5.11. Parkmöglichkeiten für bis zu 100 Autos.

    5.5.12. Lagergebäude und -strukturen ohne Sortier- und Verpackungsprozesse bis 200 m².

    5.5.13. Gebäude und Strukturen von Objekten des Agroökotourismus der 1. und 2. Kategorie gemäß TCP 45-3.02-191 "Gebäude und Räumlichkeiten von Erholungs- und Tourismusorganisationen. Gestaltungsregeln".

    5.5.14. Temporäre und saisonale Straßen.

    5.5.15. Gebäude und Strukturen, die aufgrund ihrer technischen Eigenschaften nicht der Komplexitätsklasse K-4 zugeordnet werden können.

  • Wenn ein einzelner Unternehmer Dienstleistungen für Einzelpersonen zur Reparatur von Wohnungen erbringt, bei denen es sich nicht um aktuelle Reparaturen handelt, oder in Mehrfamilienhäusern und blockierten Wohngebäuden der ersten bis vierten Komplexitätsklasse, und wenn solche Arbeiten der Genehmigung (Genehmigung) der örtlichen Exekutive bedürfen und Verwaltungsorgan sowie die Entwicklung der Projektdokumentation, dann ist es notwendig, eine Konformitätsbescheinigung für solche Arbeiten zu erhalten.

     

    • Erweitern Sie die Liste der Jobs, für die Sie ein Konformitätszertifikat benötigen

      Wiederaufbau- und (oder) Sanierungsarbeiten, für die die lokale Exekutive und Verwaltungsbehörde vereinbart (genehmigt) werden müssen, sowie die Entwicklung von Projektdokumentationen:

      1. Austausch oder Verlegung von Gasversorgungssystemen, Zentralheizung, Abfallentsorgung, Gasentfernung;
      2. Vorrichtung zur Wasser-, Dampf-, Wärme- und Schalldämmung;
      3. Veränderungen in tragenden Strukturen.

      Dies ist in Abschnitt 7 der Verordnung über die Bedingungen und Verfahren für die Umstrukturierung und (oder) Sanierung vorgesehen (genehmigt durch den Beschluss des Ministerrates der Republik Belarus vom 16.05.2013 Nr. 384).

* Dieser Abschnitt der Anweisung wurde auf der Grundlage der offiziellen Antwort des RUE "Belstroycenter" zusammengestellt, das sich mit der Bescheinigung und Zertifizierung in der Bauindustrie befasst.

Zurück zum Inhalt

3. Ausführung von Bau- und Reparaturarbeiten durch einzelne Unternehmer auf Anordnung von juristischen Personen und einzelnen Unternehmern

In der Regel sind folgende Unterlagen erforderlich, um Bautätigkeiten auszuführen:

  • Qualifikationsnachweise für Mitarbeiter;
  • OSHMS (Arbeitsschutzmanagementsystem);
  • Die Bewertung des Produktionskontrollsystems (kurz SPK) wird durch eine Bescheinigung über die technische Kompetenz der SPK erstellt.
  • Arbeitszeugnisse;
  • Bescheinigung über die Einhaltung der Vorschriften der Organisation, Einzelunternehmer.

Wenn ein einzelner Unternehmer plant, Reparatur- und Abschlussarbeiten für juristische Personen im Rahmen aktueller Reparaturen und Überholungen oder an Objekten der fünften Komplexitätsklasse durchzuführen, dann sind diese Dokumente keine Notwendigkeit zu empfangen.

  • Erweitern Sie die Liste der Arbeiten, bei denen es sich um aktuelle Reparaturen handelt

    Liste der wichtigsten Arten von Arbeiten,

    durchgeführt während der aktuellen Reparatur von Gebäuden und Strukturen

    A.1 Hauptarbeitsarten für Fundamente und Kellerwände:

    1) Abdichten und Verbinden von Fugen, Nähten, Rissen; Restaurierung einzelner Stellen der Wandverkleidung von der Seite der Keller, Sockel;

    2) Reparatur von Eingängen in den Keller, Fenster, Gruben;

    3) Restaurierung einzelner Abschnitte von Abdichtungswänden von Kellern;

    4) Stanzen (Versiegeln) von Löchern, Nestern, Rillen;

    5) Vorrichtung (Abdichtung) von Lüftungskanälen, Abzweigrohren;

    6) Ersetzen einzelner Abschnitte des blinden Bereichs entlang des Umfangs des Gebäudes, der Struktur;

    7) Versiegelung der Eingänge zu Kellern und technischen Untergründen;

    8) die Vorrichtung von Leuchtfeuern an den Wänden zur Überwachung von Verformungen.

    A.2 Hauptarbeitsarten für Wände:

    1) Versiegeln von Rissen, Verbinden von Fugen, Wiederherstellen der Verkleidung einzelner Abschnitte mit einer Fläche von bis zu 2 m2;

    2) Abdichten der Fugen von Elementen vorgefertigter Gebäude und Abdichten von Schlaglöchern und Rissen auf der Oberfläche von Blöcken und Paneelen;

    3) Stanzen (Versiegeln) von Löchern, Nestern, Rillen;

    4) Austausch einzelner Kronen, Rahmenelemente, Verstärkung, Isolierung, Abdichten von Rillen, Wechseln von Abschnitten der Holzwandummantelung;

    5) Verlegen von Öffnungen in den Wänden;

    6) Setzen auf Lösung von getrennten gefallenen Steinen;

    7) Isolierung von Gefrierwandabschnitten (Beseitigung von Feuchtigkeit und Luftstrom) in getrennten Räumen (entlang des Steigrohrs oder in einer Ebene der Wohnung) mit der Entwicklung der Projektdokumentation und deren Genehmigung durch lokale Exekutiv- und Regulierungsbehörden im Bereich der architektonischen Aktivitäten ;;

    8) Reinigung und Reparatur von Lüftungskanälen und Abluftvorrichtungen.

    A.3 Die Hauptarbeitsarten für Fußböden:

    1) vorübergehende Befestigung von Fußböden;

    2) teilweises Ersetzen oder Verstärken einzelner Elemente von Holzböden (Abschnitte von Zwischenbalkenfüllungen, Brettern, Einzelbalken); Wiederherstellung der Verfüllung und Schmierung; Antiseptikum und Brandschutz von Holz;

    3) Abdichten von Nähten an den Fugen von Betonfertigteilen;

    4) Abdichten von Schlaglöchern und Rissen in Stahlbetonkonstruktionen;

    5) Isolierung der oberen Flansche von Stahlträgern und deren Lackierung;

    6) Isolierung in bestimmten Bereichen des Dachbodens.

    A.4 Hauptarbeitsarten für Dächer:

    1) Austausch von Einzelbetten, Mauerlats und Latten;

    2) atiseptischer und Brandschutz von Holzkonstruktionen;

    3) alle Arten von Arbeiten zur Beseitigung kleinerer Dachstörungen;

    4) Verstärkung und teilweiser Austausch von Abflussrohren und Beschichtungen kleiner architektonischer Elemente entlang der Fassade;

    5) Reparatur (teilweiser Austausch, nicht mehr als 40%) einzelner Abschnitte von Dächern oder Dachbeschichtungen, einschließlich Abutmentknoten an vertikalen Flächen;

    6) teilweiser Austausch von Brüstungsplatten, Feuerleiter, Leitern, Hülsen, Dachzäunen, Erdungsvorrichtungen, Ankern, Antennen für Radio- und Fernsehantennen;

    7) Installation oder Wiederherstellung der Schutzschicht von Roll- und Mastixdächern;

    8) Wiederherstellung der Abdichtung einzelner Elemente des Daches;

    9) Austausch oder Reparatur von Dachausgängen, Oberlichtern und speziellen Luken.

    A.5 Hauptarbeitsarten für Fenster- und Türfüllungen, durchscheinende Strukturen:

    1) Austausch von Türfüllungen; Restaurierung einzelner Elemente von Fenstern, Glasmalereien und Vitrinen; Teilersatz (nicht mehr als 40%) beim Bau von Fensterfüllungen

    und Glasmalereien mit einem Verschleiß von 60% oder mehr;

    2) Installation von Vorrichtungen für selbstschließende Türen, Federn, Anschläge;

    3) Austausch von Fenster- und Türbeschlägen;

    4) Ersatz von Glasscherben, Glasblöcken;

    5) Einsetzen von Lüftungsschlitzen und Öffnungsspiegeln;

    6) Installation von Brandschutztüren und Luken.

    A.6 Hauptarbeitsarten für Partitionen:

    1) Verstärken, Verstärken, Ersetzen einzelner Abschnitte von Holztrennwänden;

    2) Abdichten von Rissen in Plattentrennwänden, erneutes Verlegen einzelner Abschnitte;

    3) Verbesserung der Schalldämmeigenschaften von Trennwänden (Abdichten von Fugen mit angrenzenden Strukturen und anderen Arbeiten).

    A.7 Hauptarbeitsarten für Treppen, Balkone, Veranden, Sonnenschirme, Vordächer über Eingängen

    zu den Eingängen und Balkonen der oberen Stockwerke:

    1) Versiegeln von Schlaglöchern, Rissen von Stufen und Plattformen;

    2) Austausch einzelner Stufen, Stufen, Steigleitungen;

    3) Reparatur von Balkonplatten (Schlaglöcher, Risse), Austausch und Verstärkung von Metallgeländern, Balkongittern, Balkonsieben und Loggien;

    4) teilweiser Austausch von Elementen von Holztreppen;

    5) teilweiser oder vollständiger Austausch von Handläufen für Treppen- und Balkongeländer;

    6) Reparatur der Eingänge zum Gebäude.

    A.8 Hauptarbeitsarten für Fußböden:

    1) Austausch oder Reparatur von Bodenbelägen in einzelnen Räumen ohne Änderung des Designs;

    2) Austausch (Vorrichtung) von Abdichtungsböden in einzelnen Sanitäranlagen durch vollständigen Wechsel der Beschichtung;

    3) Versiegeln von Schlaglöchern, Rissen in Zement, Beton, Asphaltböden und Unterböden;

    4) Sammeln von Dielenböden;

    5) Beseitigung des Absinkens des Erdgeschosses des ersten Stockwerks.

    A.9 Hauptarbeitsarten für Öfen:

    1) alle Arten von Arbeiten zur Beseitigung von Fehlfunktionen von Öfen und Kaminen, die in getrennte Wohnungen verlegt werden;

    2) Verlegen einzelner Abschnitte von Rohren, Schweinen.

    A.10 Hauptarbeitsarten für die Innenausstattung:

    1) Restaurierung von Putz und Verkleidung von Wänden und Decken, auch an getrennten Stellen aufgehängt;

    2) Ausrichtung von Wänden und Decken unter Verwendung von Blechen und Formmaterialien;

    3) Restaurierung und Verstärkung von geformten dekorativen Details;

    4) alle Arten von Malarbeiten;

    5) Fertigstellung der Wände und Decken auf den Fluchtwegen gemäß den Anforderungen der TNLA.

    A.11 Hauptarbeitsarten für die Außendekoration:

    1) Sandstrahlen, Waschen, Streichen von Fassadenbereichen;

    2) Wiederherstellung von Putz- und Verkleidungsbereichen;

    3) Verstärken oder Entfernen von architektonisch drohenden architektonischen Details, Fliesen und einzelnen Ziegeln; Restaurierung von Stuckdetails;

    4) Außenanstrich von Fenstern, Türen, Balkonen, Brüstungsgittern, Abflussrohren, Pergolen, Sockeln;

    5) Wiederherstellung von Hausschildern, Bekanntmachungen;

    6) Renovierung von Fassaden, Verbesserung der architektonischen Ausdruckskraft von Fassaden.

    A.12 Hauptarbeitsarten zum Heizen:

    1) Austausch einzelner Rohrleitungsabschnitte, Heizungsabschnitte, einzelner nicht trennbarer Heizgeräte (Platte usw.), Absperr- und Steuerventile, Schlammsammler, Aufzugseinheiten;

    2) Installation (falls erforderlich) von Luftventilen;

    3) Isolierung von Rohren, Geräten, Ausdehnungsgefäßen;

    4) Neuauskleidung von Kesseln, Strahlkanälen, Schornsteinen (im Kesselraum);

    5) Austausch einzelner Abschnitte von Gusseisenkesseln, Armaturen, Instrumenten, Gittern;

    6) Austausch von Elektromotoren oder Pumpen mit geringer Leistung;

    7) Wiederherstellung der teilweise zerstörten Wärmedämmung;

    8) hydraulische Prüfung und Spülung des Systems;

    9) Spülen einzelner Heizgeräte des hauseigenen Steigrohrs;

    10) Einstellung und Inbetriebnahme von Heizsystemen;

    11) Installation und Austausch von Messgeräten und Regulierung der Wärmeenergie bei der lokalen Durchführung dieser Arbeiten.

    A.13 Hauptarten der Lüftungsarbeiten:

    1) Änderung einzelner Abschnitte und Beseitigung von Undichtigkeiten in Lüftungskästen, Minen, Kammern, Luftkanälen;

    2) Reparatur und Austausch von Lüftern, Luftventilen und anderen Geräten;

    3) Reparatur, Austausch, Installation von Deflektoren, Rohrköpfen;

    4) Reparatur und Einstellung von automatischen Feuerlösch-, Rauchentfernungs- und Alarmsystemen.

    A.14 Hauptarbeitsarten für Wasserversorgung, Kanalisation, Warmwasserversorgung (Inhouse-Systeme):

    1) Abdichten von Verbindungen, Beseitigen von Undichtigkeiten, Erwärmen, Verstärken von Rohrleitungen, Ersetzen einzelner Abschnitte von Rohrleitungen, Armaturen, Siphons, Leitern, Überarbeitungen; Wiederherstellung der zerstörten Wärmedämmung von Rohrleitungen, hydraulische Prüfung des Systems (Steigleitungen), Beseitigung von Verstopfungen, Reinigung des Hofabwassersystems, Entwässerung;

    2) Austausch einzelner abgenutzter Wasserhähne, Duschmischer, Ventile, Sanitärarmaturen (Waschbecken, Toiletten usw.) in öffentlichen Gebäuden;

    3) Isolierung und Austausch von Armaturen für Wassertanks auf Dachböden;

    4) Austausch einzelner Abschnitte und Verlängerung der Wasserauslässe im Freien zur Bewässerung von Innenhöfen und Straßen;

    5) Austausch von Hydranten;

    6) Reparatur und Austausch von Pumpen und Elektromotoren mit geringer Leistung;

    7) Austausch einzelner Einheiten oder Warmwasserbereiter für Bäder, Verstärkung und Austausch von Rauchabzugsrohren; Reinigen von Warmwasserbereitern und Spulen von Zunder und Ablagerungen;

    8) Reinigung des Abwassersystems;

    9) Korrosionsschutzbeschichtung, Kennzeichnung;

    10) Reparatur oder Austausch von Steuerventilen, Instrumenten;

    11) Spülen von Wasserversorgungs- und Abwassersystemen;

    12) Installation und Austausch von Geräten zur Gruppen- und Wohnungsmessung der Kalt- und Warmwasserversorgung bei Durchführung dieser Arbeiten vor Ort.

    A.15 Hauptarbeitsarten für elektrische Geräte und Geräte mit geringem Stromverbrauch:

    1) Austausch fehlerhafter Abschnitte des Stromnetzes des Gebäudes;

    2) Austausch defekter Schalter, Stecker, Steckdosen und anderer Geräte (außer in Wohngebäuden);

    3) Austausch von Lampen sowie Schutzlichtern und festlichen Beleuchtungen;

    4) Austausch von Sicherungen, automatischen Schaltern, Batch-Schaltern von Eingangsverteilungsgeräten, Platinen;

    5) Austausch von Elektromotoren und einzelnen Einheiten elektrischer Anlagen technischer Geräte;

    6) Gewährleistung der elektrischen Sicherheit von Elektroherden;

    7) Beseitigung von Ausfällen von Aufzügen und Versandkontrollsystemen über ihre Arbeit;

    8) Austausch oder Installation von automatischen Steuerungssystemen für den Betrieb von Zentralheizungs-, internen Kommunikations- und Signalisierungsnetzen, Instrumentierung;

    9) Anschluss technischer Geräte von Gebäuden an den einheitlichen Versanddienst, den regionalen Versanddienst;

    10) Reparatur von Geräten zum elektrischen Schutz von Metallrohren von internen Zentralheizungs- und Wasserversorgungssystemen gegen Korrosion;

    11) Reparatur von Radio-, Fernseh- und Telefonnetzen;

    12) Wiederherstellung von Erdungskreisen;

    13) Austausch defekter Sensoren, Kabel sowie Brand- und Einbruchmeldeanlagen.

    A.16 Hauptarbeitsarten zur externen Verbesserung:

    1) Reparatur von Abschnitten von Gehwegen, Einfahrten, Wegen und Plattformen;

    2) Wiederherstellung beschädigter Grünflächen, Rasenflächen;

    3) Reparatur, Verstärkung, Austausch bestimmter Abschnitte von Zäunen und Geräten für Kinderspielplätze, Sport- und Versorgungsgelände, Latrinen im Innenhof, Mülleimer, Plattformen und Schuppen für Abfallbehälter;

    4) Anordnung und Reparatur von Bänken, die in den angrenzenden Gebieten installiert sind;

    5) die Vorrichtung oder der Austausch des blinden Bereichs, die Vorrichtung von Rampen auf den Veranden der Eingänge zu Gebäuden.

    A.17 Andere Arbeiten:

    1) Verstärkung und Installation von Metallgittern, die die Fenster des Geländes umschließen;

    2) Wiederherstellung und Installation neuer Durchgänge auf dem Dachboden durch Zentralheizungsrohre, Lüftungskanäle;

    3) Austausch oder Verstärkung von Toren von Müllschluckern und Müllluken, Installation von Vorrichtungen zum Reinigen von Fässern;

    4) Einstellung aller Arten von Innengeräten.

  • Erweitern Sie die Liste der Objekte, die als fünfte Komplexitätsklasse klassifiziert sind

    Gebäude und Strukturen der fünften Komplexitätsklasse (K-5)

    5.5.1. Einfamilienhäuser bis 7 m Höhe.

    5.5.2. Temporäre Gebäude und Strukturen.

    5.5.3. Konstruktionen für saisonale und Hilfszwecke, Schuppen, Zäune usw.

    5.5.4. Komplette fabrikgefertigte Pavillons, Kioske für gewerbliche Zwecke und Hilfszwecke mit einer Fläche von bis zu 50 m².

    5.5.5. Mobile (Inventar-) Gebäude oder Strukturen.

    5.5.6. Gartenhäuser, Nebengebäude auf Privat-, Garten- und Sommerhäusern.

    5.5.7. Temporäre Strom- und Kommunikationsleitungen, einschließlich Energieübertragungs-, Kommunikations- und Außenbeleuchtungstürme.

    5.5.8. Freistehende Gebäude und Strukturen für Hilfs- und Hilfszwecke landwirtschaftlicher agroindustrieller Komplexe.

    5.5.9. Strukturen für Außenwerbung.

    5.5.10. Gebäude von einstöckigen oberirdischen Parkhäusern ohne Keller mit Ausgängen direkt vor der Tür mit einer Kapazität von bis zu 100 Autos.

    5.5.11. Parkmöglichkeiten für bis zu 100 Autos.

    5.5.12. Lagergebäude und -strukturen ohne Sortier- und Verpackungsprozesse bis 200 m².

    5.5.13. Gebäude und Strukturen von Objekten des Agroökotourismus der 1. und 2. Kategorie gemäß TCP 45-3.02-191 "Gebäude und Räumlichkeiten von Erholungs- und Tourismusorganisationen. Gestaltungsregeln".

    5.5.14. Temporäre und saisonale Straßen.

    5.5.15. Gebäude und Strukturen, die aufgrund ihrer technischen Eigenschaften nicht der Komplexitätsklasse K-4 zugeordnet werden können.

Für andere Arten von Bauarbeiten müssen alle Dokumente mit Ausnahme des OSHMS eingeholt werden. Wenn dies Ihr Fall ist, finden Sie weitere Details in Bautätigkeiten für juristische Personen.

Zurück zum Inhalt

Bauvertrag für Einzelunternehmer

Der Vertrag ist für Reparatur- und Endbearbeitungsarbeiten geeignet, der Kunde kann juristische Personen, Einzelunternehmer und Einzelpersonen sein. Auftragnehmer können nur Einzelunternehmer und juristische Personen sein.

Dokumente im Programm
Verwandte Anweisungen
  • Beratung als Bauanwalt

    Zertifizierung von Fachleuten im Bauwesen. ✔️ Rechtsberatung im Baubereich in Minsk und in der gesamten Republik Belarus. ⚖ Anwalt für Bauunterstützung 📞: +375 (33) 681-89-35.

  • Lizenzierung (Erhalt einer Lizenz) in Belarus

    Lizenzunterstützung in Minsk und in ganz Weißrussland. ✔ Lizenz für die Beschäftigung von Bürgern im Ausland. ✔ Juristische Dienstleistungen für die Erlangung einer Lizenz zum Betrieb zu einem Schnäppchenpreis. Rufen Sie ☎️ an: +375 (33) 681-89-35.

  • Beschäftigung in Belarus

    Hier ist das Verfahren für die Einstellung in der Republik Belarus. Auf der Website können Sie zusätzlich zum Lesen dieses Handbuchs schnell alle Dokumente zum Thema in unserem Programm ausfüllen und herunterladen.

  • Bauvertrag

    Wir präsentieren Ihnen das Ausfüllen und Herunterladen eines Musterbauvertrags mit Anhängen: den Zeitplan für die Produktion von Bauarbeiten, den Zahlungsplan, den Zeitplan für die Lieferung von Materialressourcen. Die Stichprobe wurde von einem Team von Anwälten zusammengestellt und ist für juristische Personen und Einzelunternehmer geeignet.