Eröffnung einer Catering-Einrichtung in Belarus

  • Unterrichtsplan
  • Unsere juristischen Dienstleistungen
  • Verwandte Anweisungen
Foren
  1. Klassifizierung der öffentlichen Verpflegungseinrichtungen
  2. Wahl des Zimmers
  3. Der Bereich um das Objekt
  4. Interne Anordnung des Objekts
  5. Transport von Produkten
  6. Anforderungen an die Mitarbeiter
  7. Koordination der Betriebsart
  8. Eintragung des Objektes in das Handelsregister

In diesem Handbuch werden alle Anforderungen für die Eröffnung einer öffentlichen Verpflegungseinrichtung ausführlich beschrieben. Wenn Sie zum ersten Mal ein Geschäft eröffnen, müssen Sie sich auch für Ihre Organisations- und Rechtsform (LLC, privates Einheitsunternehmen oder Einzelunternehmer) sowie für den Prozess der Beschaffung von Bargeld und die Festlegung der Besteuerung entscheiden System.

1. Klassifizierung der öffentlichen Verpflegungseinrichtungen

Bevor Sie eine öffentliche Catering-Einrichtung eröffnen, müssen Sie wissen, zu welcher Kategorie die für die Eröffnung geplante Einrichtung gehört. Dadurch wird die Liste der Dokumente und Anforderungen festgelegt, die das Gebäude (isolierter Raum), die Menüs und das Personal erfüllen müssen.

Derzeit haben öffentliche Catering-Unternehmen das Recht, die Art der öffentlichen Catering-Einrichtung (Restaurant, Café, Bar, Kantine, Buffet, Snackbar, Cafeteria usw.) und ihre Klasse (Luxus, höher, zuerst) gemäß der vom Handelsministerium der Republik Belarus genehmigte Klassifizierung, wenn für das zu erstellende Objekt eine Zuordnung zu Klassen vorgesehen ist.

Wenn Sie zwei gleichnamige öffentliche Catering-Einrichtungen eröffnen möchten, handelt es sich um ein öffentliches Catering-Netzwerk.

Alle Catering-Einrichtungen sind aufgeteilt in die folgenden Kategorien:

  1. Esszimmer Ist eine öffentliche Catering-Einrichtung, in der verschiedene Gerichte und kulinarische Produkte nach einem an Wochentagen abwechslungsreichen Menü hergestellt, verkauft und vor Ort konsumiert werden. Wenn die Kantine Gerichte verkauft, die von anderen Unternehmen gekauft wurden, handelt es sich in diesem Fall um eine Kantine.
  2. Restaurant Ist eine öffentliche Catering-Einrichtung, die eine große Auswahl an komplexen Gerichten, einschließlich Spezialitäten, bietet, gibt es auch verschiedene Arten von Getränken, Süßwaren und Backwaren, Waren, einschließlich Tabakwaren.

Wenn ein Restaurant für die Herstellung und den schnellen Verkauf mit der Organisation des Verbrauchs vor Ort und zum Mitnehmen von Gerichten vorgesehen ist, für die keine komplexe Zubereitung eines permanenten Sortiments erforderlich ist, bei dem Halbfabrikate aus eigener und (oder) industrieller Produktion verwendet werden, dann reden wir über Fast-Food-Restaurant (Café).

  1. Café... In dieser Einrichtung können Freizeitaktivitäten organisiert werden oder nicht. Im Vergleich zu einem Restaurant wird eine begrenzte Auswahl an Dienstleistungen und Catering-Produkten angeboten. Es werden Spezialitäten, Süßwaren und Backwaren, alkoholische / alkoholfreie Getränke sowie Waren, einschließlich Tabakerzeugnisse, verkauft .

Und wenn sich das Café in speziellen Räumen befindet oder auf der Grundlage von Pavillons ausgestattet ist, die eine Halle für schnellen Kundenservice und Restaurants haben, dann handelt es sich in diesem Fall um Mini-Café.

  1. Cafeteria. Es verfügt über eine Speisekammer oder eine Bartheke und ist für einen schnellen Service für Kunden mit Verbrauch vor Ort konzipiert. Es verfügt über eine begrenzte Auswahl an Produkten für die öffentliche Gastronomie, die keine komplexe Produktion aus Halbzeugen mit einem hohen Grad an Bereitschaft, Heiß- und Warmfertigkeit erfordern kalte Getränke, Back- und Süßwaren, Waren.
  2. Wenn sich ein öffentliches Catering-Unternehmen auf die Zubereitung sowie den schnellen Verkauf einer breiten Palette heißer Getränke (Tee, Kaffee, Kakao) sowie kulinarischer Produkte aus Halbzeugen mit hoher Bereitschaft spezialisiert hat, dann reden wir über Café.
  3. Buffet dient auch als Catering-Einrichtung. Es soll vor Ort verkauft und konsumiert werden. Das Angebot an Produkten aus Halbzeugen mit hoher Bereitschaft, einschließlich Snacks, kalten und warmen Gerichten mit einfacher Zubereitung, Back- und Süßwaren sowie Waren, einschließlich Tabakerzeugnissen, ist begrenzt.
  4. Bar - Eine Catering-Einrichtung mit Bartheke wird je nach Spezialisierung, verschiedenen Getränken sowie Snacks und Gerichten, deren Angebot begrenzt ist, auch zum Verzehr vor Ort verkauft.

Die Bar an Bord des Flugzeugs im Zimmer des Motels wird Hotel genannt Minibar.

Auch eine Bar (Buffet) kann so gestaltet werden, dass sie Zugpassagiere bedient, sich in einem speziell ausgestatteten Abteil befindet, dann wird es sein Fachleiste.

  1. Wenn Sie sich entscheiden, eine Catering-Einrichtung zu eröffnen, in der das Sortiment an Gerichten und Produkten einfacher Herstellung aus einem bestimmten Produkttyp begrenzt ist und für einen schnellen Kundenservice und den möglichen Verkauf von Waren und alkoholischen Getränken vorgesehen ist, ist dies in diesem Fall der Fall Sein Abendessen.
  2. Catering-Werkstatt an Bord ist ein leeres Objekt (Werkstatt). Es ist für die Herstellung, Kommissionierung, kurzfristige Lagerung und Lieferung von Waren, Catering-Produkten in Flugzeugen und anderen Transportmitteln sowie in anderen öffentlichen Catering-Einrichtungen vorgesehen.
  3. Endobjekt - eine öffentliche Verpflegungseinrichtung, die für die Herstellung von Halbzeugen, verschiedenen Produkten, den Verkauf und die Organisation ihres Verbrauchs und anderer Waren bestimmt ist.
  4. Leeres Objekt (Werkstatt) gilt als öffentliche Verpflegungseinrichtung, die für die Herstellung von öffentlichen Verpflegungsprodukten bestimmt ist und Produkte für Geschäfte (Abteilungen) von kulinarischen Einrichtungen, Vorbereitungseinrichtungen, Einzelhandelseinrichtungen und anderen Organisationen sowie für die Lieferung von öffentlichen Verpflegungsprodukten an Kunden auf deren Website bereitstellt Aufträge;
  5. Sommercafé (saisonal). Diese Catering-Einrichtung ist zu einer bestimmten Jahreszeit in Betrieb, die Produktpalette ist begrenzt.

Wenn Sie vorhaben, eine öffentliche Catering-Einrichtung zu eröffnen, in der eine homogene Auswahl an öffentlichen Catering-Produkten hergestellt und verkauft wird, ist dies in diesem Fall Ihre öffentliche Catering-Einrichtung spezialisiert.

Aufgrund des Servicelevels und der Bedingungen sowie des Komforts, der Nomenklatur und der Qualität der erbrachten Dienstleistungen werden Objekte in Klassen (Luxus, Superior und First) unterteilt oder haben keine Klasse.

Die Klassen sind unterteilt in Restaurants (außer Fast-Food-Restaurants, Restaurantautos), Cafés (außer Fast-Food-Cafés, Mini-Cafés, Sommercafés (saisonale Cafés)), Bars (außer Coupé-Bars, Minibars).

Für den Fall, dass Ihr Objekt nicht alle oben aufgeführten Anforderungen erfüllt, besteht eine Haftung gemäß Artikel 12.17 des Verwaltungsgesetzbuchs.

Zurück zum Inhalt

2. Wahl der Räumlichkeiten

Bevor Sie eine öffentliche Catering-Einrichtung eröffnen, müssen Sie auf den Raum achten, in dem sich die öffentliche Catering-Einrichtung befindet. Dieser Raum kann von Ihnen besessen oder gemietet werden. Sie müssen jedoch die folgenden Punkte beachten:

  1. Bauordnung (isolierter Raum)

Die Bauordnung (isolierter Raum) muss 2 29 07 (auf Catering spezialisiertes Gebäude) sein. Die Bauordnung wird im technischen Pass und in der staatlichen Zulassungsbescheinigung angezeigt. Bevor Sie einen Mietvertrag abschließen, empfehlen wir Ihnen, zu überprüfen, ob das gemietete Gebäude diesem Code entspricht, da das Ändern des Zwecks eines Gebäudes (isolierter Raum) ein langwieriges Verwaltungsverfahren ist.

Darüber hinaus muss das Gebäude eine Reihe weiterer Anforderungen erfüllen. 

Standort der Catering-Einrichtung:

  • in freistehenden Gebäuden;
  • in angebauten, in Wohngebäuden und öffentlichen Gebäuden eingebauten Gebäuden;
  • in Nichtwohngeschossen von Wohngebäuden;
  • auf dem Gebiet der Produktionsanlagen.

Befindet sich eine öffentliche Verpflegungseinrichtung in einem Wohngebäude, sind ein Eingang und ein Notausgang erforderlich, die vom Wohnbereich des Gebäudes isoliert sind.

Bei der Platzierung von Organisationen in Wohngebäuden: Das Laden von Produkten sollte an den Enden von Wohngebäuden ohne Fenster oder aus unterirdischen Tunneln oder von der Seite von Autobahnen in Gegenwart geschlossener Entladeräume erfolgen.

Entladeflächen dürfen nicht mit einer Gesamtfläche der Organisation von bis zu 150 m² vorgesehen werden. m.

Im Falle einer Machbarkeitsstudie unter schwierigen städtebaulichen Bedingungen darf das Laden von Produkten in eine Organisation zusätzlich zu den Bordverpflegungsgeschäften von der Seite der Eingänge zu Wohngebäuden aus durchgeführt werden.

Die Wasserversorgung der Organisation sollte über ein zentrales Netz der häuslichen Trinkwasserversorgung erfolgen, und in dessen Abwesenheit - durch Anordnung einer internen Trinkwasserversorgung aus artesischen Brunnen oder aus einem Rohrbrunnen.

Heißes und kaltes Wasser in der Organisation muss allen Waschbädern und Waschbecken über Wasserhähne sowie gegebenenfalls den Geräten gemäß den Passdaten für diese Geräte zugeführt werden. Die Warmwassertemperatur zum Zeitpunkt der Demontage muss mindestens 65 ° C betragen

Beachten

In Ermangelung von heißem und kaltem Wasser in der Organisation sind Produktions- und gemeinnützige Aktivitäten verboten.

Eine Organisation, die nur gekaufte Waren und kulinarische Produkte ohne ihre Produktion ohne fließendes Wasser verkauft, kann Aktivitäten durchführen, um die Bevölkerung mit Einweggeschirr und den Bedingungen für die Einhaltung der Regeln der persönlichen Hygiene durch Mitarbeiter der Organisation zu versorgen.

Die öffentliche Verpflegungsstelle sollte mit Entwässerungssystemen für die Sammlung und Entsorgung von industriellem und häuslichem Abwasser ausgestattet sein.

Verstöße gegen hygienisch-epidemiologische, hygienische Anforderungen führen zu einer Haftung nach Art. Gemäß 16.8 des Verwaltungsgesetzbuchs beträgt die Sanktion dieses Artikels für einzelne Unternehmer bis zu 200 Grundeinheiten, für juristische Personen bis zu 500 Grundeinheiten.

Zurück zum Inhalt

3. Der Bereich um die Catering-Einrichtung

Es sollte landschaftlich gestaltet und zu jeder Jahreszeit sauber gehalten werden (tagsüber sollte es in der warmen Jahreszeit vor der Ernte von Verunreinigungen befreit werden. Das Territorium und die Grünflächen sollten bewässert werden, um das Gras rechtzeitig zu mähen In der kalten Jahreszeit sollten Durchgänge und Einfahrten aus Schnee und Eis bestehen und anschließend entfernt, Durchgänge und Durchgänge mit Verhinderungsmitteln besprüht werden. Außerdem muss für Fahrzeuge mit einer durchgehend harten (Asphalt oder gepflasterten) Oberfläche ein Durchgang zur Entladestelle vorhanden sein hat keine Schlaglöcher und andere Mängel.

Verstöße gegen hygienisch-epidemiologische, hygienische Anforderungen führen zu einer Haftung nach Art. Gemäß 16.8 des Verwaltungsgesetzbuchs beträgt die Sanktion dieses Artikels für einzelne Unternehmer bis zu 200 Grundeinheiten, für juristische Personen bis zu 500 Grundeinheiten.

Beachten

Sommer-, Saisoncafés, Minicafés sowie solche, die sich im Sommer (Winter) und an Feiertagen während Massenfesten in Erholungsgebieten befinden, sollten an Orten mit öffentlichen Toiletten oder Trockenschränken aufgestellt werden.

Zurück zum Inhalt

4. Interne Anordnung einer öffentlichen Verpflegungseinrichtung

Beleuchtung

  1. Natürlich und künstlich
  2. Künstliche Beleuchtung sollte allgemein in allen Räumlichkeiten der Organisation und gegebenenfalls in Produktionsräumen vor Ort oder in Kombination bereitgestellt werden. In den Produktionsräumen der Organisation (Werkstätten) für die Zubereitung von kalten Gerichten und Snacks, Softeis, Konditoreien, wo die Zubereitung von Sahne und die Veredelung von Kuchen und Gebäck durchgeführt wird, ist dies bei der Entwicklung des Projekts der Organisation der Fall notwendig für die Installation von bakteriziden Lichtquellen. Leuchten in den Produktionsstätten der Organisation sollten nicht über Öfen, Schneidetischen und anderen Geräten aufgestellt werden.
  3. Obligatorisches Vorhandensein von Notbeleuchtung
  4. In den Produktions-, Hilfs- und Haushaltsräumen der Organisation sollten Heizgeräte zum Heizen verwendet werden, deren Gestaltung deren zugängliche Reinigung von Staub gewährleistet.
  5. In den Produktions-, Hilfs- und Haushaltsräumen der Organisation sollten natürliche, mechanische, gemischte Lüftungssysteme entsprechend der Art der Produktion bereitgestellt werden. Verstöße gegen hygienisch-epidemiologische, hygienische Anforderungen führen zu einer Haftung nach Art. Gemäß 16.8 des Verwaltungsgesetzbuchs beträgt die Sanktion dieses Artikels für einzelne Unternehmer bis zu 200 Grundeinheiten, für juristische Personen bis zu 500 Grundeinheiten.

Raucherbereiche

In einer Organisation, in der das Rauchen erlaubt ist, sollten spezielle Räume zum Rauchen eingerichtet oder Bereiche für Raucher und Nichtraucher zugewiesen werden. Dazu müssen Sie eine entsprechende Bestellung aufgeben.

Orte, an denen das Rauchen erlaubt ist, sollten nicht an den Technologiebereich grenzen. Ein Überströmen von Luft, die Tabakrauch enthält, in den Technologiebereich ist nicht zulässig. Spezielle Raucherräume und Räumlichkeiten der Organisation mit der Zuweisung von Plätzen für Raucher und Nichtraucher sollten mit einem separaten Zu- und Abluftventilationssystem mit zehnfachem Luftaustausch ausgestattet sein, das die Luft außerhalb des Gebäudes ohne Umwälzung entfernt. In diesem Fall sollte Frischluft an Orte für Nichtraucher geliefert und Abluft an Orten für Raucher entfernt werden.

Zimmerreinigung 

In den Produktionsstätten der Organisation muss die Nassreinigung täglich mit zur Verwendung zugelassenen Reinigungs- und Desinfektionsmitteln durchgeführt werden. Die allgemeine Reinigung und Desinfektion der Räumlichkeiten der Organisation muss mindestens einmal im Monat durchgeführt werden. Falls erforderlich, sollte eine Desinsektion und Deratisierung der Räumlichkeiten der Organisation durchgeführt werden. 

Geschirr 

Für die Zubereitung und Lagerung von Lebensmitteln in der Organisation wird die Verwendung von Kochgeschirr aus Edelstahl empfohlen. Aluminium- und Duraluminiumutensilien dürfen nur zur Zubereitung und kurzfristigen Lagerung von Lebensmitteln (nicht länger als eine Stunde) verwendet werden. 

Geschirrspülen 

Das manuelle Waschen des Geschirrs in der Organisation sollte in der folgenden Reihenfolge erfolgen:

mechanische Entfernung von Speiseresten;

Waschen im ersten Abschnitt des Bades in Wasser unter Zusatz von Reinigungsmitteln im ersten Abschnitt des Bades mit einer Temperatur von mindestens 40 ° C;

Waschen im zweiten Abschnitt des Bades in Wasser mit einer Temperatur von mindestens 40 ° C und Zugabe von Waschmitteln halb so viel wie im ersten Bad;

Spülen des Geschirrs im dritten Abschnitt des Bades mit heißem fließendem Wasser bei einer Temperatur von nicht weniger als 65 ° C;

Trocknen von Geschirr auf Gitterregalen, Gestellen.

Das mechanische Spülen von Geschirr mit Geschirrspülern erfolgt gemäß den Gebrauchsanweisungen.

Zurück zum Inhalt

5. Transport von Produkten

Der Transport der Produkte zur Organisation muss mit Spezialfahrzeugen erfolgen. Fahrzeuge, die zum Transport von Produkten bestimmt sind, müssen nach Bedarf, jedoch mindestens einmal im Monat, sauber gehalten, gewaschen und desinfiziert werden. Arbeitnehmer, die Produkte auf der Strecke begleiten und ihr Be- und Entladen durchführen, müssen Hygienekleidung tragen und über ein ärztliches Gesundheitszeugnis verfügen.

Der Transport verderblicher und insbesondere verderblicher Produkte zur Organisation erfolgt mit einem gekühlten oder isothermen Fahrzeug, wodurch die Einhaltung der Temperaturregime des Transports gewährleistet wird. Kulinarische Produkte und Gebäck mit Sahne müssen in einem speziell dafür vorgesehenen Kühlfahrzeug in einem gekennzeichneten und sauberen Behälter transportiert werden.

6. Anforderungen an Mitarbeiter einer öffentlichen Verpflegungseinrichtung

  1. Obligatorische ärztliche Untersuchung
  2. Verfügbarkeit eines gültigen Gesundheitszeugnisses
  3. Alle neuen Mitarbeiter, die in die Organisation eintreten, müssen eine Hygieneschulung absolvieren.

Vor Beginn der Arbeit müssen Mitarbeiter der Organisation, die direkt an der Herstellung von Lebensmitteln beteiligt sind, Folgendes tun:

  1. saubere Hygienekleidung anziehen;
  2. Haare unter einem Kopftuch oder einer Mütze aufheben;
  3. Waschen Sie Ihre Hände zweimal gründlich mit warmem Wasser und Seife.

Jeder Mitarbeiter der Organisation, der direkt an der Herstellung von Lebensmitteln beteiligt ist, muss mit abnehmbaren Hygienekleidung ausgestattet sein.

Zurück zum Inhalt

7. Koordination der Betriebsart

* Ab dem 23. Februar ist es im Zusammenhang mit dem Erlass des Dekrets Nr. 7 vom 23. November 2017 erforderlich, die Arbeitszeiten für öffentliche Catering-Einrichtungen zu koordinieren, die nach 23.00 Uhr und vor 7.00 Uhr in Betrieb sind.

Die Funktionsweise von Handelseinrichtungen, öffentlichen Verpflegungseinrichtungen auf dem Gebiet von Industrieverbänden, Bildungseinrichtungen, Gesundheitsorganisationen und anderen Organisationen wird mit den Leitungsgremien (Leitern) dieser Organisationen koordiniert.

Die Betriebszeiten von Einkaufsmöglichkeiten, Catering-Einrichtungen und anderen Einrichtungen in einem Einkaufszentrum müssen den Betriebszeiten des Einkaufszentrums entsprechen.

Die Betriebszeiten von Handelsplätzen auf dem Markt sind in Verträgen festgelegt, die das Recht zur Nutzung eines Handelsplatzes festlegen (Miete, freie Nutzung usw.).

Die Genehmigung (Vereinbarung) der Funktionsweise der öffentlichen Verpflegung erfolgt durch den Bezirk, das städtische Exekutivkomitee (mit Ausnahme der Stadt Minsk), die örtliche Verwaltung des Bezirks in Minsk am Standort der Einkaufsanlage und die öffentliche Verpflegung Anlage, Markt, Einkaufszentrum.

Dazu müssen Sie folgende Unterlagen einreichen:

  • Bewerbungsformular
  • Eine Kopie des Dokuments, das den Standort des Gebäudes (der Struktur) oder der Räumlichkeiten bestätigt, in denen es Tätigkeiten ausführen oder ausführen soll, im Besitz und in der Nutzung einer juristischen Person oder eines einzelnen Unternehmers
  • Dokument über die Koordinierung der Arbeitsweise von Catering-Einrichtungen auf dem Gebiet von Bildungseinrichtungen, Industrie- und anderen Organisationen mit den Leitungsgremien dieser Organisationen
  • Zustimmung des IP-Rates (bei der Vereinbarung der Betriebsart des Marktes, des Einkaufszentrums, in dem der IP-Rat gemäß den gesetzlichen Bestimmungen eingerichtet wurde).

Die Koordination der Betriebsart von Handelsobjekten, Handelsobjekten der öffentlichen Gastronomie, Märkten, Einkaufszentren erfolgt kostenlos.

Die vereinbarte Betriebsart ist unbegrenzt gültig.

В случае необходимости временного продления или приостановления работы торгового объекта, объекта общественного питания, торгового центра, рынка субъекты извещают о продлении или приостановлении работы городской, районный исполнительный комитет, местную администрацию района в городе Минске, которые согласовали режим работы, и доводят до сведения покупателей информацию darüber. Im Falle einer Inkonsistenz in der Betriebsart wird Ihre unternehmerische Tätigkeit als rechtswidrig anerkannt (Artikel 12.7 des Verwaltungsgesetzbuchs), was die Verhängung einer Geldbuße in Höhe von zehn bis fünfzig Grundeinheiten für einen einzelnen Unternehmer vorsieht - von zehn bis zu zweihundert Grundeinheiten mit Einziehung von Einkünften, die aufgrund einer solchen Tätigkeit oder ohne Einziehung oder ohne Entzug des Rechts zur Ausübung bestimmter Tätigkeiten erhalten wurden, und für eine juristische Person - bis zu fünfhundert Grundeinheiten mit Einziehung von Einkünften, die als erhalten wurden ein Ergebnis solcher Aktivitäten oder ohne Einziehung oder Entzug des Rechts, sich an bestimmten Aktivitäten zu beteiligen.

Zurück zum Inhalt

8. Eintragung des Gegenstandes in das Handelsregister

Das Handelsregister enthält Informationen zu jeder öffentlichen Verpflegungseinrichtung.

Um Informationen in das Handelsregister einzutragen, beantragt der Leiter der Organisation (IE) oder eine von ihm autorisierte Person bei der örtlichen Exekutive und Regulierungsbehörde am Standort der Catering-Einrichtung.

Die Beschwerde wird durch Einreichung eines Antrags in der festgelegten Form auf Aufnahme von Informationen in das Handelsregister eingelegt.

Dem Antrag auf Aufnahme von Informationen in das Handelsregister ist eine Erklärung zur Koordinierung der Betriebsart der öffentlichen Verpflegungsanlage beigefügt. Jene. Sie können sich gleichzeitig bewerben

Bewerbungen werden auf eine der folgenden Arten eingereicht:

  • auf Papier durch persönliche Berufung;
  • per Post;
  • in Form eines elektronischen Dokuments über ein einziges Portal elektronischer Dienste über das nationale automatisierte Informationssystem (OAIS) (portal.gov.by).

Wenn es erforderlich ist, Informationen über mehrere Handelsobjekte und öffentliche Catering-Einrichtungen in das Handelsregister einzutragen, werden Anträge auf Aufnahme von Informationen in das Handelsregister für jede öffentliche Catering-Einrichtung separat eingereicht.

Ein Antrag auf Aufnahme von Informationen in das Handelsregister ist die Grundlage für die Eingabe von Informationen.

Die örtliche Exekutive und Verwaltungsbehörde prüft den Antrag innerhalb von 5 Arbeitstagen kostenlos.

Für den Fall, dass Informationen in das Handelsregister eingetragen werden, wird dem Antragsteller per Post in Form von elektronischen Dokumenten über das OAIS eine Mitteilung über die Eintragung von Informationen in das Handelsregister des eingerichteten Formulars oder ein Dokument über die Einrichtung des Handelsregisters ausgestellt oder zugesandt Betriebsart der festgelegten Form (wenn die Betriebsart vereinbart ist).

Im Falle der Verweigerung der Eintragung von Informationen in das Handelsregister erhält der Antragsteller eine Mitteilung über das festgelegte Formular über die Verweigerung der Eintragung von Informationen in das Handelsregister unter Angabe der Gründe für die Verweigerung.

Bitte beachten Sie, dass Catering-Einrichtungen ab dem Datum ihrer Eintragung in das Handelsregister als geschaffen gelten. Händler haben das Recht, ab dem Datum der Eintragung von Informationen über diese Einrichtungen in das Handelsregister mit nicht stationären Handelseinrichtungen, öffentlichen Catering-Einrichtungen - öffentlichem Catering in nicht stationären öffentlichen Catering-Einrichtungen zu handeln.

Zurück zum Inhalt

Unsere juristischen Dienstleistungen

Dienstleistungen zur Eröffnung von Catering-Betrieben

Unsere juristischen Dienstleistungen
  • Vorbereitung der Dokumente aus 500 BYN

  • "Volle Konstruktion" aus 750 BYN

Unsere Anwälte in Minsk und den regionalen Städten Weißrusslands

Verwandte Anweisungen
  • Registrierung von LLC in Belarus

    Registrierung einer ausländischen Firma LLC in Minsk. Qualitätsdienstleistungen für die Eröffnung einer LLC. ✔️ Günstige Preise für die LLC-Registrierung. Rufen Sie 📞 an: +375 (33) 681-89-35.

  • Registrierung eines privaten Einheitsunternehmens in Belarus

    Registrierung eines privaten Einheitsunternehmens in Minsk. ✔️ Juristische Dienstleistungen zur Eröffnung eines privaten Einheitsunternehmens. ✔️ Hochqualifizierte Fachleute auf dem Gebiet des Rechts. 👥 Günstige Preise. Telefon ☎️: +375 (33) 681-89-35.

  • Eröffnung eines Einzelunternehmens in Belarus

    Eröffnung eines Einzelunternehmers in der Republik Belarus. Schnelle und qualitativ hochwertige Unterstützung beim Start des individuellen Unternehmertums. Kompetente Beratung. Alle Fragen 📞: +375 (33) 681-89-35.

  • Einen einzelnen Unternehmer oder eine juristische Person in Belarus eröffnen?

    Hier ist ein Test, der Ihnen bei der Entscheidung hilft, was besser ist, um einen einzelnen Unternehmer oder eine juristische Person zu eröffnen.

  • Beschäftigung in Belarus

    Hier ist das Verfahren für die Einstellung in der Republik Belarus. Auf der Website können Sie zusätzlich zum Lesen dieses Handbuchs schnell alle Dokumente zum Thema in unserem Programm ausfüllen und herunterladen.

  • Lizenzierung (Erhalt einer Lizenz) in Belarus

    Lizenzunterstützung in Minsk und in ganz Weißrussland. ✔ Lizenz für die Beschäftigung von Bürgern im Ausland. ✔ Juristische Dienstleistungen für die Erlangung einer Lizenz zum Betrieb zu einem Schnäppchenpreis. Rufen Sie ☎️ an: +375 (33) 681-89-35.