Kryptowährungsbörsen, Austauscher und ICOs

  • Beschreibung der Kryptowährungsaktivitäten
  • Unsere juristischen Dienstleistungen
  • Verwandte Anweisungen
Foren

Dieser Artikel konzentriert sich auf die Aktivitäten nur juristischer Personen im Bereich Kryptowährungen in der Republik Belarus. Mit der Verabschiedung des Dekrets Nr. 8 vom 21.12.2017 wurde klar, dass sich die Konzentration aller Aktivitäten auf Kryptowährungen auf den Hi-Tech-Park (im Folgenden als HTP bezeichnet) konzentrieren würde und nur Rahmenbestimmungen umrissen wurden Details wurden im Laufe des Jahres 2018 erwartet. Schließlich veröffentlichte das HTP am 30.11.2018. November XNUMX das Hauptpaket von Dokumenten, in denen die Aktivitäten im Zusammenhang mit Kryptowährungen vollständig geregelt sind. Im Folgenden werden wir eine kurze Analyse der Bestimmungen dieses Dokumentenpakets präsentieren, die ständig aktualisiert werden, sobald neue Informationen verfügbar werden.

Für diejenigen, die planen, sich mit Kryptowährungen in Belarus zu befassen, können wir unsere juristischen Dienstleistungen von der Beratung bis zur Unterstützung der Registrierung eines Kryptowährungsaustauschs, -austauschers oder ICO-Anbieters anbieten.

Lassen Sie uns die wichtigsten Punkte hervorheben:

  1. Die Hauptvorteile für Kryptowährungen und das Verfahren für den Beitritt zum HTP
  2. Voraussetzungen für einen Kryptowährungsaustausch, einen Krypto-Austausch, einen ICO-Anbieter in Belarus

Die Hauptvorteile für Kryptowährungen und das Verfahren für den Beitritt zum HTP:

Das Dekret Nr. 8 vom 21.12.2017. Dezember 1 bis zum 2023. Januar XNUMX sieht die folgenden Steuervorteile für juristische Personen in Belarus vor (sowohl HTP-Einwohner als auch nicht):

- Keine Mehrwertsteuer (MwSt.) Auf Kryptowährungsumsätze (auch bei der Arbeit mit ausländischen juristischen Personen);

- Keine Einkommensteuer oder vereinfachtes Steuersystem;

Das Verfahren zum Verbinden des HTP mit Kryptowährungsaktivitäten.

Um einen Kryptowährungsaustausch, einen Krypto-Austausch, einen ICO zu eröffnen, müssen Sie auf jeden Fall im HTP ansässig sein.

Der Beitrittsprozess zum HTP umfasst die folgenden Phasen:

- Erfüllung der Anforderungen an eine juristische Person, sei es eine Börse, ein Tauscher oder ein Anbieter;

- Entwicklung und Einreichung eines Geschäftsprojekts;

- Schutz eines Geschäftsprojekts;

- Warten auf die Entscheidung des Aufsichtsrats.

Der gesamte Vorgang dauert ca. 4 Monate. Da noch kein einziger Bewohner für diese Art von Aktivitäten akzeptiert wurde, ist es bisher möglich, analog zu unseren zu navigieren Artikelin Bezug auf den Eintritt von gewöhnlichen Bewohnern ohne Kryptowährungen in die HTP.   

Zurück zum Inhalt

Voraussetzungen für einen Kryptowährungsaustausch, einen Krypto-Austausch, einen ICO-Anbieter in Belarus

- HTP-Aufenthaltsstatus;

- Bildung eines gesetzlichen Fonds in Höhe von 2 Millionen belarussischen Rubeln für den Umtausch, 500 Rubel für den ICO-Anbieter;

- gebildetes Personal, zu dem neben einem professionellen Manager und einem Buchhalter auch folgende Beamte gehören: Risikomanagement; Einhaltung der Anforderungen zur Verhinderung der Legalisierung von Einkommen; Systemadministration und Informationssicherheit; Einhaltung des HTP-Regimes. Mehrere Aufgaben können von einer Person ausgeführt werden.

- Erfahrung eines der oben genannten Mitarbeiter oder des Gründers von Berufserfahrung in den Bereichen Bankwesen, Versicherungen, Börsen oder Kryptowährung für mindestens 1 Jahr;

- Abgeschlossene Prüfungen von Informationssystemen und rechtliche Prüfung von Unterlagen;

- System der internen Kontrolle und des Risikomanagements. 

Zurück zum Inhalt

Unsere juristischen Dienstleistungen

Kryptowährungsdienste

aus 2000 EUR oder 5000 BYN
Unsere juristischen Dienstleistungen
  • Begleitender Beitritt zum HTP aus 2000 EUR oder 5000 BYN

Unsere Anwälte in Minsk und den regionalen Städten Weißrusslands

Verwandte Anweisungen