Beschäftigung in Belarus

  • Unterrichtsplan
  • Dokumente im Programm
  • Unsere juristischen Dienstleistungen
  • Verwandte Anweisungen
Foren
  1. Beschaffung der erforderlichen Unterlagen
  2. Ausführung von Dokumenten
  3. Einarbeitung des Mitarbeiters in die Handlungen
  4. Einführungsbriefing
  5. Aufzeichnung der Beschäftigung 

Hier ist das Verfahren für die Einstellung in der Republik Belarus. Bei der Einstellung von Menschen mit Behinderungen, jungen Berufstätigen, Personen unter 18 Jahren und anderen spezifischen Kategorien von Arbeitnehmern müssen zusätzliche gesetzlich festgelegte Anforderungen berücksichtigt werden.

Es geht zusätzlich um die Ernennung des Direktors und Buchhalters separate Anweisung.

Schritt 1. Beziehen Sie die erforderlichen Dokumente vom Mitarbeiter

Der Arbeitgeber ist verpflichtet zu verlangen, und der Arbeitnehmer muss folgende Unterlagen vorlegen:

  1. Ausweisdokument.

Ein solches Dokument ist in der Regel ein Reisepass eines Bürgers der Republik Belarus. In der Praxis bewahrt der Arbeitgeber normalerweise Kopien der letzten beiden Seiten des Passes sowie der Registrierungsseite auf.

In Ermangelung eines Reisepasses eines Bürgers der Republik Belarus kann der Arbeitnehmer dem Arbeitgeber eine Aufenthaltserlaubnis in Belarus oder eine Flüchtlingsbescheinigung vorlegen.

  1. Arbeitsbuch (mit Ausnahme von Neuankömmlingen und Teilzeitbeschäftigten).

Es ist wichtig zu überprüfen, ob das Arbeitsprotokoll zum Zeitpunkt der Einstellung Informationen über die Entlassung des Arbeitnehmers am alten Arbeitsplatz enthält.

Das Arbeitsbuch muss vom Arbeitgeber für die gesamte Arbeitszeit in dieser Organisation aufbewahrt werden. Auf Wunsch des Arbeitnehmers ist der Arbeitgeber verpflichtet, eine Quittung für den Erhalt des Arbeitsbuchs auszustellen.

Für jeden Mitarbeiter, der länger als fünf Tage in der Organisation gearbeitet hat, muss ein Arbeitsbuch ausgestellt werden. Wenn der Arbeitnehmer ein Arbeitsbuch eines ausländischen Staates hat, muss ein belarussisches Arbeitsbuch der festgelegten Form ausgestellt werden.

  1. Militärisches Registrierungsdokument (Wehrpflicht- oder Militärausweis).

Alle Männer, unabhängig vom Alter, müssen über ein militärisches Registrierungsdokument verfügen, ebenso wie Frauen mit medizinischer Ausbildung. Eine Kopie des Dokuments muss beim Arbeitgeber hinterlassen werden.

  1. Bildungsdokument (wenn vorhanden).

Eine Kopie des Bildungsnachweises muss beim Arbeitgeber hinterlassen werden.

  1. Versicherungsbescheinigung der staatlichen Sozialversicherung (mit Ausnahme von Personen, die zuvor kein solches Zertifikat erhalten haben).
  1. Foto 3 x 4 cm zur Registrierung einer Personalakte.
  1. Andere Dokumente, die die Umstände der Arbeit bestätigen, sofern ihre Darstellung gesetzlich vorgesehen ist.

Der Arbeitgeber hat das Recht, eine Beschreibung des Arbeitnehmers aus früheren Tätigkeiten anzufordern. Frühere Arbeitgeber müssen innerhalb von fünf Kalendertagen ab dem Datum des Eingangs der Anfrage ein Zeugnis vorlegen.

Bei Abschluss eines Arbeitsvertrags ist es verboten, nicht gesetzlich vorgesehene Unterlagen zu verlangen.

Zurück zum Inhalt 

Schritt 2. Registrierung der für die Beschäftigung erforderlichen Dokumente

Um einen Mitarbeiter einzustellen, ist es notwendig, sich zu bilden persönliches Geschäft Mitarbeiter aus folgenden Unterlagen:

  1. Bewerbung für einen Job.

In der oberen linken Ecke des Antrags muss das Visum des Managers für die Beschäftigung angebracht sein: die Aufschrift "Akzeptieren" und die Unterschrift.

  1. Die Reihenfolge der Annahme zu arbeiten.
  1. Füllen Sie die T-2-Karte aus.

Wird für alle Arbeiter benötigt. Es wird vom Mitarbeiter mit seiner eigenen Hand ohne Abkürzungen und Bindestriche ausgefüllt (anstelle eines Bindestrichs steht "Ich habe nicht", "Ich gehöre nicht dazu" usw.).

  1. Autobiographie (für Angestellte).

Für Arbeiter / Reinigungskräfte ist keine Autobiographie erforderlich. 

  1. Persönliches Blatt der Personalakten (für Mitarbeiter).

Es wird vom Mitarbeiter mit seiner eigenen Hand ausgefüllt, ohne Abkürzungen (einschließlich des Namens der Universitäten, Fakultäten usw.) und Bindestriche (anstelle eines Bindestrichs steht „Ich habe nicht“, „Ich gehöre nicht dazu“ ", usw.). Für Arbeiter / Reinigungskräfte müssen Sie kein persönliches Protokollblatt ausfüllen. 

  1. Arbeitsvertrag (Vereinbarung).
  1. Geheimhaltungspflicht für Geschäftsgeheimnisse, volle Haftungsvereinbarung, Wettbewerbsverbot (Bei Bedarf).

Schritt 3. Einarbeitung des Arbeitnehmers in die örtlichen Vorschriften des Arbeitgebers

Der Arbeitgeber muss den Arbeitnehmer gegen Unterschrift mit der Arbeits- / Stellenbeschreibung, den internen Arbeitsvorschriften und anderen beim Arbeitgeber geltenden örtlichen Vorschriften vertraut machen. Diese Dokumente finden Sie in einem separaten Anleitung.

Schritt 4. Durchführung eines Einführungsbriefings zum Arbeitsschutz

Der Mitarbeiter muss das Verhalten mit ihm unterschreiben Einführungsbesprechung zum Arbeitsschutz.

Schritt 5. Aufzeichnung der Beschäftigung im Arbeitsbuch des Mitarbeiters

Vergessen Sie nicht zur Kasse Erhalt der Annahme des Arbeitsbuchs.

Herzlichen Glückwunsch, Sie haben eine Person richtig eingestellt!

Zurück zum Inhalt

Unsere juristischen Dienstleistungen

Wir arbeiten vorübergehend nur mit nicht in Belarus ansässigen Personen zusammen

Dokumente im Programm
Unsere juristischen Dienstleistungen

Unsere Anwälte in Minsk und den regionalen Städten Weißrusslands

Verwandte Anweisungen
  • Ernennung des Direktors, Buchhalters, Verabschiedung von Rechtsakten

    Hier finden Sie die Anweisungen und alle notwendigen Dokumente für die Verwaltung eines privaten einheitlichen Unternehmens und LLC, Rechtsdienstleistungen werden erbracht

  • Arbeits- und Sozialurlaub in Belarus

    Hier ist das Verfahren für die Gewährung von Arbeitsurlaub. Auf der Website können Sie zusätzlich zum Lesen dieses Handbuchs schnell alle Dokumente zum Thema in unserem Programm ausfüllen und herunterladen.

  • Disziplinarverantwortung in Belarus

    Hier ist ein Artikel über das Verfahren, um einen Mitarbeiter in die Disziplinarverantwortung in der Republik Belarus (Belarus) zu bringen. Auf der Website können Sie zusätzlich zum Lesen dieses Handbuchs schnell alle Dokumente zum Thema in unserem Programm ausfüllen und herunterladen.

  • Arbeitsvertrag in Belarus

    Wir machen Sie auf ein Muster eines Arbeitsvertrags und einen Anhang dazu aufmerksam - Stellenbeschreibungen. Unser Anwaltsteam hat an der Stichprobe gearbeitet und sie spiegelt alle notwendigen Bedingungen wider, die in den Rechtsvorschriften der Republik Belarus festgelegt sind. Dank unseres Programms bietet der Mustervertrag Tipps für die korrekte Abfassung und die Variabilität der Bedingungen, die von den Parteien in der Praxis am häufigsten vereinbart werden.

  • Verpflichtung zur Geheimhaltung von Geschäftsgeheimnissen in Belarus

    Wir bieten Ihnen das Ausfüllen und Herunterladen eines Musters der Verpflichtung zur Nichtoffenlegung eines Geschäftsgeheimnisses und eines Anhangs dazu an - eine Liste von Informationen, die ein Geschäftsgeheimnis des Arbeitgebers darstellen. Die Stichprobe wurde von unserem Anwaltsteam zusammengestellt und enthält alle erforderlichen Bedingungen gemäß belarussischem Recht.

  • Abkommen über das Wettbewerbsverbot in Belarus

    Wir bieten Ihnen eine Mustervereinbarung über das Wettbewerbsverbot und die Nicht-Wilderei von Mitarbeitern zum Ausfüllen und Herunterladen an. Die Stichprobe wurde von unserem Anwaltsteam nach belarussischem Recht zusammengestellt.

  • Entlassung nach Vereinbarung der Parteien in Belarus

    Die Kündigung durch Vereinbarung der Parteien ist einer der allgemeinsten und am weitesten verbreiteten Kündigungsgründe. Hier finden Sie die Anweisungen und Unterlagen, die für die Entlassung nach Vereinbarung der Parteien erforderlich sind.

  • Entlassung nach Liquidation in Belarus

    Hier ist das Verfahren für die Entlassung eines Mitarbeiters (Mitarbeiters) im Falle der Liquidation einer Organisation (ChUP, LLC) oder der Kündigung eines einzelnen Unternehmers

  • Entlassung für ein System von Verstößen in Belarus

    Detaillierte Anweisungen für die Entlassung eines Arbeitnehmers wegen des systemischen Charakters von Verstößen gegen seine Arbeitspflichten sowie für die Entlassung erforderliche Dokumente finden Sie hier.

  • Kündigung nach Ablauf des Vertrages in Belarus

    Hier ist das Verfahren zur Entlassung eines Arbeitnehmers (Arbeitnehmers) im Zusammenhang mit dem Ablauf eines Arbeitsvertrags oder einer Arbeitsvereinbarung