Beitritt zum HTP (Rücksprache mit einem IT-Anwalt)

  • Unterrichtsplan
  • Unsere juristischen Dienstleistungen
  • Verwandte Anweisungen
Foren
  1. Überblick über den IT-Bereich in Belarus
  2. Bedingungen für den Beitritt zum HTP
  3. Vorteile des Beitritts zum HTP
  4. Mögliche Probleme beim Beitritt zum HTP
  5. Das Verfahren zum Beitritt zum HTP
  6. Arbeitsbedingungen eines IT-Unternehmens vor dem Beitritt zum HTP oder ohne Beitritt
  7. Liste unserer Kunden

1. Überblick über den IT-Bereich in Belarus

Die IT-Branche ist die Lokomotive der Wirtschaftsbranche in Belarus, und die Entwicklung der gesetzlichen Vorschriften dieser Branche hat dabei eine wichtige Rolle gespielt. Die Entstehung vieler IT-Organisationen und dementsprechend großer IT-Projekte auf dem Gebiet von Belarus ist weitgehend mit der Verabschiedung des Dekrets Nr. 12 vom 22. September 2005 "Über den High-Tech-Park" (im Folgenden als HTP bezeichnet) verbunden ), die die Garantie für die Gültigkeit der wesentlichen Vorteile für HTP-Bewohner sicherte.

Die Tatsache, dass das HTP-Projekt stattgefunden hat und sich weiterentwickelt, zeigt sich daran, dass die Zahl der HTP-Bewohner derzeit mehr als 1020 Unternehmen umfasst und stetig wächst.

Zu den wesentlichen Vorteilen, die der belarussische Gesetzgeber für IT-Unternehmen mit HTP-Wohnsitz bietet, gehören:

- Beseitigung der Notwendigkeit eines obligatorischen Austauschs von primären Rechnungslegungsdokumenten (Verträge, Rechtsakte, Bescheinigungen) zwischen den Parteien bei Vorhandensein des Original-Siegels und Übersetzung von Dokumenten ins Russische;

- Aufhebung der Verpflichtung zum obligatorischen Verkauf von Fremdwährungen an der Börse;

- sowie viele andere Vorteile, die zur Mobilität der Geschäftsentwicklung in einer sich schnell verändernden Welt beitragen.

Mit der Verabschiedung des Dekrets Nr. 8 vom 21. Dezember 2017 "Über die Entwicklung der digitalen Wirtschaft" wurden viele Probleme der Aktivitäten von in HTP ansässigen Unternehmen und einfach von IT-Unternehmen in Belarus positiv gelöst.

Es sei darauf hingewiesen, dass die Entwicklung der IT-Gesetzgebung maßgeblich durch die aktive Beteiligung von Vertretern der IT-Gemeinschaft an der Entwicklung des Dekrets Nr. 8 beeinflusst wurde, was darauf hinweist, dass der belarussische Staat offen für den Dialog mit der Wirtschaft ist.

Als nächstes werden wir die Bedingungen für den Beitritt, die Vor- und Nachteile des Wohnsitzes im HTP unter Berücksichtigung der vorgenommenen Änderungen sowie einen Überblick über die Gründung eines IT-Unternehmens ohne Beitritt zum HTP betrachten.

Zurück zum Inhalt  

2. Bedingungen für den Beitritt zum HTP

Der Beitrittsprozess zum HTP dauert mindestens drei Monate und erfordert die Einhaltung der folgenden Bedingungen:

A) Gründung einer juristischen Person auf dem Gebiet von Belarus, unabhängig vom Ort.

B) Einhaltung der Art der Aktivität, die der Kandidat für den Beitritt zum HTP durchgeführt hat, der genehmigten Liste (siehe unten).

Das Unternehmen muss an einer oder mehreren der nachstehend aufgeführten Aktivitäten beteiligt sein (es ist jedoch möglich, in Abstimmung mit dem HTP-Aufsichtsrat andere Aktivitäten im Bereich der Hochtechnologien durchzuführen). Die Erweiterung der normativ festgelegten Liste durch den HTP-Aufsichtsrat ist jedoch eine seltene Ausnahme, in deren Zusammenhang sich Antragsteller für den Status eines HTP-Bewohners auf die genehmigten Aktivitäten konzentrieren sollten:

- Analyse, Design und Software von Informationssystemen;

- Datenverarbeitungsaktivitäten mit Software von Drittanbietern oder proprietärer Software;

- Grundlagenforschung und angewandte Forschung, experimentelle Entwicklung auf dem Gebiet der Natur- und Technikwissenschaften (Durchführung von Forschung, Entwicklung oder experimenteller technologischer Arbeit im Zusammenhang mit den Aktivitäten des Hi-Tech-Parks, einschließlich der Entwicklung der Informationsgesellschaft) und Durchführung von die Ergebnisse dieser Forschung und Entwicklung;

- Entwicklung oder einzelne Entwicklungsstadien (Forschung, Design (Design), Prüfung, technische Prüfung) von Materialien, Technologien, Geräten und Systemen der Mikro-, Opto- und Nanoelektronik, Mikroelektromechanik und Umsetzung der Ergebnisse solcher Entwicklungen sowie die Implementierung der vom Bewohner des Parks of High Technologies entwickelten Materialien, Technologien, Geräte und Systeme für Mikro-, Opto- und Nanoelektronik, Mikroelektromechanik und kompatible eingebettete Software;

- Entwicklung oder einzelne Entwicklungsstadien (Forschung, Design (Design), Testen, technisches Testen) von Technologien, Geräten und Systemen der Mechatronik, eingebetteten Systemen, Software und Hardware, Software und Hardwaresystemen, Komponenten und Computertechnologie sowie deren Implementierung Ergebnisse solcher Entwicklungen mit der Erbringung von Dienstleistungen für ihre Entwicklung in der Produktion oder ohne die Erbringung dieser Dienstleistungen;

- Entwicklung (Forschung, Entwurf (Entwurf), Prüfung, technische Prüfung) von Geräten für Datenübertragungssysteme, Technologien, Geräte und Systeme für Radar, Funknavigation, Funkkommunikation, Funksteuerung, Funkfrequenzidentifikation und Umsetzung der Ergebnisse solcher Entwicklungen mit der Erbringung von Dienstleistungen für ihre Entwicklung in der Produktion oder ohne die Erbringung dieser Dienstleistungen;

- Entwicklung oder einzelne Entwicklungsstadien (Forschung, Design (Design), Prototyping, Test, technische Tests), Herstellung von High-Tech-Materialien, Technologien, High-Tech-Geräten und -Systemen, eingebetteten Systemen, Software und Hardware, Software und Hardwaresystemen und Bereitstellung kompatibler Software sowie Verkauf von hergestellten Produkten und (oder) Entwicklungsergebnissen mit der Bereitstellung von Dienstleistungen für deren Entwicklung in der Produktion und (oder) Dienstleistungen im Zusammenhang mit ihrer Nutzung oder ohne Bereitstellung dieser Dienstleistungen;

- Aktivitäten zum technischen und (oder) kryptografischen Schutz von Informationen, einschließlich der Verwendung elektronischer digitaler Signaturen;

- Aktivitäten für das Design, die Entwicklung, Implementierung, Implementierung oder Implementierung einzelner Phasen der Implementierung, des Supports, der Wartung, des Betriebs von Software und (oder) Software und Hardware, Software und Hardwaresystemen basierend auf und (oder) unter Verwendung von Cloud-Computing-Technologien;

- Beratung von Organisationen in Geschäfts- und Managementfragen, um ihre Effizienz durch die Bereitstellung von Diensten für das integrierte Management der Entwicklung und Implementierung integrierter Informationssysteme und -technologien zu steigern;

- Analyse des Informationsbedarfs von juristischen Personen und Einzelunternehmern (Systemanalyse, Geschäftsanalyse), Beratung zum Einsatz von Informationstechnologie zum Zwecke der Innovation (Reengineering) von Geschäftsprozessen mit Entwicklung technischer Anforderungen an Informationssysteme und Software;

- Prüfung von Informationssystemen und Software während ihrer Entwicklung, Implementierung und ihres Betriebs auf Einhaltung der technischen Anforderungen und (oder) Informationsbedürfnisse der Benutzer;

- Bereitstellung von Diensten für die Systemwartung von Computerausrüstung und lokalen Netzen staatlicher Informationssysteme;

- Bereitstellung automatisierter Dienste für die Suche, Auswahl, Verarbeitung und Sortierung von Daten auf Anfrage Dritter und Bereitstellung von Informationen über das globale Computernetzwerk Internet;

- Aktivitäten für den Entwurf, die Entwicklung, Wartung, Implementierung, den Betrieb von Software und (oder) Software und Hardware auf der Grundlage oder Verwendung eines Registers von Transaktionsblöcken (Blockchain), anderer verteilter dezentraler Informationssysteme, einschließlich solcher, die kryptografische Informationsschutzwerkzeuge verwenden;

- Entwicklung, Wartung, Betrieb und Implementierung unbemannter Fahrzeugsteuerungssysteme;

- Entwicklung, Wartung und Implementierung von Hardware- und Softwaretechnologien für den Finanzsektor (kontaktlose Technologien für bargeldlose Abrechnungen, mobiles Bezahlen, elektronischer Handel und andere), Finanzinformationstechnologien;

- Erstellung, Training von neuronalen Netzen und anderen Algorithmen in speziellen Bereichen der künstlichen Intelligenz und Umsetzung der Ergebnisse dieser Aktivität;

- Entwicklung oder getrennte Entwicklungsstadien von Medizintechnologien, Biotechnologien und Umsetzung der Ergebnisse solcher Entwicklungen;

- Entwicklung oder getrennte Entwicklungsstadien der Luftfahrt, der Weltraumtechnologien und Umsetzung der Ergebnisse dieser Entwicklungen;

- Aktivitäten zur Erbringung von Dienstleistungen für Nichtansässige der Republik Belarus unter Verwendung von Software (Software und Hardware), die unter Beteiligung eines Bewohners des Parks of High Technologies für die Verwaltung (Implementierung) von Hilfsproduktions-, Verwaltungs- und Geschäftsprozessen von Organisationen entwickelt wurde (Auslagerung von Geschäftsprozessen);

- Aktivitäten zur Bereitstellung von Diensten für die Bereitstellung von Software- und Hardwarefunktionen über das globale Computernetz des Internets für die Herstellung von Kontakten und Transaktionen zwischen Verkäufern und Käufern (einschließlich der Bereitstellung einer Handelsplattform, die im globalen Computernetz des Internets betrieben wird in Echtzeit) unter Verwendung des Parks, der unter Beteiligung einer ansässigen High-Tech-Software entwickelt wurde. Für die Zwecke dieser Art von Tätigkeit werden, wenn der Verkäufer und der Käufer in der Republik Belarus ansässig sind, die Annahme von Zahlungen, Abwicklungsdiensten und anderen Vorgängen bei Transaktionen zwischen ihnen im Hoheitsgebiet der Republik Belarus durchgeführt in Übereinstimmung mit den Rechtsvorschriften der Republik Belarus;

- Aktivitäten zur Bereitstellung von Werbung und Vermittlungsdiensten, mit Ausnahme von Bankgeschäften, die im globalen Computernetzwerk Internet unter Verwendung von Software ausgeführt werden, die unter Beteiligung eines Bewohners des Park of High Technologies entwickelt wurde;

- Aktivitäten im Zusammenhang mit der Entwicklung, Implementierung und Implementierung des Konzepts eines Computer- und Kommunikationsnetzwerks für physische Objekte, die mit integrierten Technologien für die Interaktion untereinander und mit der externen Umgebung ausgestattet sind (Internet der Dinge);

- Bildungsaktivitäten im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien, auch über das globale Computernetzwerk Internet, gemäß Programmen, die von der Verwaltung des Parks genehmigt wurden;

- Software-Publishing-Aktivitäten;

- Bereitstellung von Diensten im Zusammenhang mit der Erstellung und Platzierung digitaler Zeichen (Token) über das globale Computernetzwerk Internet, einschließlich Diensten zur Förderung digitaler Zeichen (Token), Beratung und anderer damit verbundener Dienste;

- Aktivitäten des Betreibers der Krypto-Plattform;

- Aktivitäten des Kryptowährungsaustauschbetreibers;

- Bergbau;

- andere Aktivitäten unter Verwendung digitaler Zeichen (Token), einschließlich solcher, die Zeichen professioneller und Austauschaktivitäten in Wertpapieren, Investmentfondsaktivitäten, Verbriefungen sowie die Durchführung von Vorgängen zur Erstellung und Platzierung eigener digitaler Zeichen (Token) enthalten;

- Aktivitäten zur Förderung von Software, einschließlich Computerspielen, für jede Plattform, einschließlich der Bereitstellung von Marketing-, Werbe- und Beratungsdiensten über das globale Computernetzwerk Internet;

- Rechenzentrumsdienste;

- Bereitstellung von Diensten auf der Basis von Cloud-Computing-Technologien unter Verwendung von Software und (oder) Software und Hardware (Komplexen), die unter Beteiligung eines Bewohners des Park of High Technologies entwickelt wurden;

- Aktivitäten zur Erstellung audiovisueller, musikalischer Werke unter Verwendung von Software, die unter Beteiligung eines Bewohners des Park of High Technologies entwickelt wurde, zur Erstellung statischer Materialien und Videomaterialien mithilfe von Computergrafiken;

- Aktivitäten im Bereich E-Sport, einschließlich der Ausbildung von E-Sport-Teams, der Organisation und Durchführung von Wettbewerben, der Organisation ihrer Sendungen und der Bereitstellung von Werbedienstleistungen bei der Durchführung solcher Aktivitäten;

andere Arten von Aktivitäten im Bereich neuer und Hochtechnologien durch Beschluss des Aufsichtsrats.

C) In der Praxis muss die Arbeitszeit des Gründers eines IT-Unternehmens im Ausland oder eines gegründeten belarussischen IT-Unternehmens mindestens 1 Jahr betragen, während die Indikatoren für Gewinn und Wachstum der Anzahl der Beschäftigten sind muss stabil sein, das Unternehmen und seine Gründer müssen eine „Nettobuchhaltung“ und einen makellosen Ruf haben. 

Zurück zum Inhalt

3. Vorteile des Beitritts zum HTP

Um den Status eines HTP-Bewohners zu erhalten, müssen Sie Anspruch auf folgende Leistungen haben:

- Steuerliche Anreize:

  • 5% Offshore-Steuer auf Dividenden von Gründern unabhängig von ihrem Wohnsitzland;
  • 1% Steuer auf Einnahmen zugunsten der HTP-Verwaltung anstelle der Einkommensteuer;
  • keine Mehrwertsteuer;
  • Keine Besteuerung von Transaktionen mit Token, Bergbau bis 1. Januar 2023;
  • Die Einkommensteuer auf die Gehälter der Arbeitnehmer beträgt 13%, die festen Beiträge zum Sozialversicherungsfonds betragen 34% des Durchschnittsgehalts der Arbeitnehmer der Republik Belarus.
  • Fehlen vieler anderer Arten von Steuern (auf Immobilien, Grundstücke usw.) und Zöllen.

- Vereinfachter Dokumentenfluss:

  • die Fähigkeit, primäre Buchhaltungsunterlagen (Verträge, Handlungen, Rechnungen) für Transaktionen mit Gebietsfremden im Alleingang zu erstellen;
  • Es ist nicht erforderlich, Originale der oben genannten Dokumente gegen Unterschriften und Siegel der Gegenparteien auszutauschen.

- Keine Notwendigkeit für den obligatorischen Verkauf von Fremdwährungen an der Börse und andere Vorteile im Bereich der Währungsregulierung;

- Vereinfachtes Verfahren für die Einstellung ausländischer Staatsbürger, ohne dass eine Sondergenehmigung für die Arbeit in Belarus erforderlich ist.

In der Regel können nur Bürger der EAEU-Mitgliedstaaten ohne eine vom Innenministerium erteilte Sondergenehmigung arbeiten..

 

- Stabilität der HTP-Gesetzgebung (ein spezielles Rechtssystem für HTP- und HTP-Bewohner wurde bis zum 1. Januar 2049 eingeführt).

- Hohe Fachkompetenz des belarussischen Personals im IT-Bereich;

- In Belarus wurden Elemente des englischen Rechts eingeführt, die die Möglichkeit bieten, Risikoinvestitionen in Start-ups zu entwickeln, ohne Transaktionen in ausländische Gerichtsbarkeiten zu übertragen.

Hierbei handelt es sich in erster Linie um Wandelanleihen, schiedsrichterliche Aktionärsvereinbarungen und eine deutliche Erhöhung der Möglichkeiten zur Anwendung des ausländischen Rechts. Die Verwendung intelligenter Verträge ist ebenfalls legalisiert, ohne die ein ICO objektiv unmöglich ist.

Zurück zum Inhalt

4. Mögliche Probleme beim Beitritt zum HTP

Ein Kandidat für die Erlangung des Status eines Bewohners des HTP sowie eines Bewohners des HTP kann bei der Erlangung des Wohnsitzes sowie bei der anschließenden Durchführung seiner Aktivitäten mit den folgenden problematischen Problemen konfrontiert sein:

- Insbesondere in der Anfangsphase wird nicht jedes Unternehmen in der Lage sein, HTP-Bewohner zu werden. Im Falle einer Weigerung, dem HTP beizutreten, wird das Unternehmen gezwungen sein, seine Aktivitäten gemäß den Anforderungen für normale belarussische Unternehmen durchzuführen.

Für Statistiken:

Ende 2019 hatte das HTP über 500 ansässige Unternehmen, während die Gesamtzahl der belarussischen IT-Unternehmen mindestens 1000 betrug.

Zu Beginn des Jahres 2021 betrug die Gesamtzahl der HTP-Bewohner mehr als 1020 IT-Unternehmen, die Gesamtzahl der Mitarbeiter der HTP-Bewohner mehr als 69800 Personen. Solche Indikatoren zeigen, dass immer mehr Unternehmen die Vorteile eines Beitritts zum HTP zur Kenntnis nehmen und nach dem Beitritt alle angebotenen Präferenzen genießen.

Gleichzeitig ist anzumerken, dass die Mehrheit der Unternehmen, die nicht dem HTP beitreten, eine unbedeutende Anzahl von Mitarbeitern und Einnahmen hat, dh sie sind Vertreter kleiner Unternehmen.

 

- Jedes Kalenderjahr muss eine Prüfung aller Geschäftsvorgänge des HTP-Bewohners durchgeführt werden.

- Es ist notwendig, sich in Zusammenarbeit mit dem HTP-Aufsichtsrat an der Entwicklung des sozialen Bereichs zu beteiligen, um beispielsweise Bildungskurse in Abstimmung mit Bildungseinrichtungen durchzuführen.

- Es ist möglich, einen Einwohner von der HTP auszuschließen, wenn das Geschäftsprojekt nicht abgeschlossen ist, es keinen Gewinn gibt und andere Verstöße gegen die Vorschriften der HTP vorliegen, mit dem Verlust von Leistungen und Präferenzen des HTP-Bewohners und der Notwendigkeit, unbezahlt zu zahlen Steuern und Strafen aufgrund der Anwendung von Leistungen für das Kalenderjahr, in dem die Entscheidung getroffen wurde, Einwohner von der HTP auszuschließen.

Es ist zu beachten, dass es keine Fälle von unmotiviertem Ausschluss aus dem HTP gab. Dieses Tool ist eher präventiver Natur.

5. Das Verfahren zum Beitritt zum HTP 

* Stand 23. März 2021

A) Registrierung im HTP einer juristischen Person

B) Erstellung eines Geschäftsprojekts;

Es ist ratsam, die Entwicklung eines Geschäftsprojekts Spezialisten anzuvertrauen, die Erfahrung in der Entwicklung und dem Schutz von mehr als einem Geschäftsprojekt haben.

Derzeit gelten folgende strenge Anforderungen für ein Geschäftsprojekt:

- Der Inhalt sollte nicht mehr als 18 Seiten umfassen (einschließlich Titelperson, Inhalt, Reisepass). Diese Anforderung wurde eingeführt, weil es einen großen Zustrom von Kandidaten für den Beitritt zum HTP gibt.

- Das Geschäftsprojekt sollte folgende Punkte widerspiegeln: Projektzusammenfassung; Merkmale der juristischen Person und ihrer Entwicklungsstrategie; Beschreibung der Waren (Arbeiten, Dienstleistungen, Eigentumsrechte), deren Freigabe im Rahmen des Projekts geplant ist; Absatzmarktanalyse, aktuelle und geplante Ergebnisse der finanziellen und wirtschaftlichen Aktivitäten, Investitionsplan, Investitionsobjekte, soziale Verantwortung der Unternehmen, Reisepass der juristischen Person.

C) Belegung der Eingabewarteschlange durch Senden eines Geschäftsprojekts an die HTP-E-Mail. Aufgrund der Relevanz des Beitritts zum HTP werden derzeit Anträge auf Beitritt zum HTP innerhalb von 3-4 Monaten geprüft. 

D) Drei Monate nach dem Absenden des Schreibens erhält der Kandidat für die Mitgliedschaft ein Antwortschreiben mit einem Geschäftsprojekt, das Kommentare und Empfehlungen des HTP sowie eine Einladung zur offiziellen Einreichung von Dokumenten beim HTP enthält. 

D) Für die offizielle Einreichung von Dokumenten ist es erforderlich, die Gründungsdokumente einer juristischen Person (Satzung (Gründungsvereinbarung - für eine Handelsorganisation, die nur auf der Grundlage eines Vertragsbestandteils handelt)) eine Bescheinigung über die staatliche Registrierung eines Rechts zu bescheinigen Unternehmen) und die endgültige Version des Geschäftsprojekts mit den berücksichtigten (oder teilweise berücksichtigten) Kommentaren des HTP;

E) Die Überprüfung jedes Geschäftsvorhabens eines Kandidaten für den Beitritt zum HTP durchläuft zwei Phasen: den Expertenrat und den Aufsichtsrat. Der Sachverständigenrat bewertet den Stand von Technologien und Software gemäß den Leitlinien der HTP-Tätigkeit im Hinblick auf ihre Einordnung in neue und hohe Technologien, erstellt wissenschaftliche und technische Gutachten, bewertet insbesondere die Vorteile, Wettbewerbsfähigkeit, Bedeutung und Bedeutung für die Entwicklung des IT-Sektors, Exportpotenzial und potenzielle Importsubstitution. Der Aufsichtsrat entscheidet unmittelbar über die Registrierung von IT Firma oder über die Verweigerung der Registrierung als HTP-Bewohner

F) Besorgen Sie sich eine Bescheinigung über den Erwerb des HTP-Aufenthaltsstatus und informieren Sie die Servicebank, die Steuer und den Bundessozialfonds darüber.

Wenn Sie vorhaben, dem HTP beizutreten und alle oben genannten Empfehlungen zu erfüllen, können Sie sich an uns wenden, um Rechtsberatung für den Beitritt zum HTP zu erhalten. Derzeit begleiten wir den Eintritt von 5 Unternehmen in das HTP, von denen drei (gebietsfremde) als Verwaltungsorganisation mit vollständiger Übernahme der administrativen, rechtlichen und buchhalterischen Funktionen fungieren und auch bei der Suche und Auswahl behilflich sind Personal, bestehend aus hochqualifizierten Fachleuten.

Zurück zum Inhalt

6. Arbeitsbedingungen eines IT-Unternehmens vor dem Beitritt zum HTP oder ohne Beitritt

Ein IT-Unternehmen, das kein LDPE-Mitglied ist, kann bei der Führung seines Geschäfts mit den folgenden Nuancen konfrontiert sein:

 Jegliche Aktivitäten von juristischen Personen im Zusammenhang mit Kryptowährungen und Token, Mining ist ohne Beitritt zum HTP nicht möglich. 

 - Bei einem Umsatz des Unternehmens von bis zu 525.000,00 US-Dollar pro Jahr können Sie 5% Steuern auf den Erlös (mit nicht mehr als 50 Mitarbeitern) ohne Mehrwertsteuer zahlen. Bei Einnahmen von bis zu 950.000,00 US-Dollar und einer Anzahl von nicht mehr als 100 Mitarbeitern, jedoch unter Verwendung der Mehrwertsteuer, wird eine Steuer von 3% auf den Erlös gezahlt (was bei einem Exportsatz von null Mehrwertsteuer für den Export von Vorteil ist).

- Unvollkommene Gesetzgebung in einigen Fragen, die innerhalb des HTP geregelt sind, aber nicht für andere belarussische Unternehmen gelten;

- Es gibt spezielle Steuersysteme, zum Beispiel bei der Registrierung und dem Betrieb eines Unternehmens in kleinen und mittleren Städten, Wissenschafts- und Technologieparks, Wissenschafts- und Technologieverbänden usw.

- Unter Berücksichtigung des Bestehens internationaler Verträge zur Vermeidung der Doppelbesteuerung (z. B. mit Zypern) kann der Einkommensteuersatz für Dividenden des gebietsfremden Gründers wie im HTP auf 5% gesenkt werden.

Selbst ohne den Status eines HTP-Bewohners ist es daher sehr vorteilhaft, Geschäfte in Belarus sowohl für belarussische IT-Unternehmen als auch für IT-Unternehmen zu tätigen, bei denen mindestens einer der Gründer nicht in Staaten ansässig ist, in deren Gerichtsbarkeit es keine Vorschriften gibt von Instrumenten basierend auf Blockchain-Technologie.

In den meisten GUS-Ländern sind Aktivitäten im Zusammenhang mit Token, insbesondere mit Kryptowährungen, illegal. Diese Situation führt dazu, dass die Tätigkeitsbereiche im Bereich IT entweder auf illegale Systeme zurückgreifen oder das Unternehmen in teure Gerichtsbarkeiten bringen müssen.

Im Moment haben sie die Möglichkeit, ein Unternehmen in Belarus zu registrieren, ohne Angst vor Sanktionen durch nationale Strukturen zu haben.

Daher ist die Erlangung des HTP-Aufenthaltsstatus äußerst zweckmäßig, da die Vorteile für HTP-Einwohner sehr attraktiv sind und Steuervorteile im Bereich Bergbau und Token in der Weltpraxis beispiellos sind, die in anderen Ländern ihresgleichen suchen. 

Zurück zum Inhalt

Unsere juristischen Dienstleistungen

IT-Service

aus 1500 EUR oder 3200 BYN
Unsere juristischen Dienstleistungen
  • Begleitender Beitritt zum HTP aus 1500 EUR oder 3200 BYN

Unsere Anwälte in Minsk und den regionalen Städten Weißrusslands

Verwandte Anweisungen